Yeah! "Toy Story 4" kommt!

Woody, Buzz & Co. kommen zurück!

Die Abenteuer von Woody, Buzz, Andy & Co. gehen weiter! Vier Jahre nach dem dritten und vermeintlich letzten Teil von "Toy Story" gab der Disney-Boss Robert Iger am Dienstag, 4. November, bekannt, dass es einen vierten Teil der beliebten Animationsfilme geben wird.

John Lasseter übernimmt wieder die Regie

Wie schon beim ersten und dritten Teil wird Pixars Kreativ-Genie John Lasseter die Regie übernehmen, während das Drehbuch - eine Überraschung - von der US-Schauspielerin Rashida Jones ("Parks and Recreation") und Will McCormack ("Celeste & Jesse Beziehungsstatus: Es ist kompliziert") geschrieben wird. Die Idee stammt allerdings von Lasseter, Andrew Stanton ("Findet Nemo"), Pete Docter ("Oben") und Lee Unkrich ("Toy Story 3").

Das Ende des dritten Films empfanden viele als perfekt - auch Lasseter selbst. "'Toy Story 3' beendete die Geschichte von Woody, Buzz und Andy so perfekt, dass wir für eine lange Zeit nicht einmal darüber geredet haben, einen weiteren Film zu machen", erzählt der Regisseur gegenüber "Entertainment Weekly". Die vier Männer hätten dann aber eine Idee gehabt, die sie nicht vergessen konnten und sie wussten, der Film müsse gemacht werden.

In den USA soll der neue Teil am 16. Juni 2017 in den Kinos anlaufen. Wir freuen uns!

Freut ihr euch auf mehr "Toy Story"?

%
0
%
0