Zac Efron ist im "Baywatch"-Kinofilm dabei!

Der Hollywood-Beau springt neben Dwayne Johnson in die Fluten

Ahhh! Bei diesem Anblick wird wohl jede Frau schwach. Wir können es kaum erwarten bis Zac Efron in die rote Badehose schlüpft.  Aber auch Action-Star Dwayne Johnson kann sich am Strand mit Sicherheit sehen lassen! Wird es bei dem Kinofilm

Millionen von Frauen sind in den 90er Jahren wohl dahingeschmolzen, wenn David Hasselhoff, 63, sich in der beliebten Fernsehserie "Baywatch" seine rote Boje geschnappt und in die Fluten gestürzt hat. Und jetzt können sich alle Mädels und Fans Unter uns auf ein Revival freuen, dass ziemlich sexy Aussichten verspricht. Im nächsten Jahr wird eine Verfilmung der Erfolgsserie in die Kinos kommen und neben Action-Star Dwayne Johnson, 43, wird auch Hottie Zac Efron, 27, die Rolle eines heißen Bademeisters übernehmen. 

Die rote Badehose kommt zurück

Zac Efron hat gerade mit der Filmproduktionsgesellschaft Paramount über die Rolle im neuen "Baywatch"-Film verhandelt, welcher ab Februar 2016 von Seth Gordon, 39, inszeniert werden soll: und er ist dabei! Für das Revival wollen die zwei Hollywood-Schönlinge Zac und Dwayne endlich wieder in die beliebte rote Badehose schlüpfen. Und mal ehrlich, welche Frau würde sich von so einem heißen Duo nicht gerne retten lassen?

Laut dem amerikanischen 'Hollywood Reporter' wird Zac einen Bademeister spielen, der zusammen mit dem motivierten Lebensretter (gespielt von Johnson) für die Sicherheit am Strand von Malibu verantwortlich ist. Gemeinsam sollen sie das traumhafte Stückchen Erde vor der Zerstörung durch einen schmierigen Öl-Tycoon retten. Na, das Spektakel lassen wir uns mit Sicherheit nicht entgehen. 

Wer wird die nächste Pamela Anderson

Nachdem nun schon geklärt ist, auf welche männlichen Hauptrollen sich die Damenwelt freuen darf, wäre natürlich noch interessant zu wissen, wer für Pamela Anderson, 48, in den knappen roten Badeanzug schlüpft. Jung, braun gebrannt und gut aussehend werden die weiblichen Retter wohl allemal aussehen, damit sie neben ihren männlichen Kollegen auch keine schlechte Figur machen. Es wird gemunkelt, dass Pamela Anderson vielleicht selbst sogar wieder zur Boje greifen soll

Wenn das nicht Garantie für einen Riesenerfolg des Kinofilms ist! Zac Efron könnte der Film auf jeden Fall zu einem neuen Karrierekick verhelfen, denn "Baywatch" wurde in den 90er Jahren in genau 148 Ländern ausgestrahlt. Ein paar Zuschauer sind mit uns auf jeden Fall schon mal sicher!