Zayn Malik hatet Ex Perrie Edwards auf Twitter

Der ehemalige One Direction-Star disst die Band seiner Ex Little Mix

Zayn Malik posiert mit Redman auf Twitter und disst ganz nebenbei seine Ex Perrie Edwards. Perrie Edwards wurde per SMS von Zayn Malik abserviert. Perrie Edwards und Zayn Malik sind alles andere, als gut aufeinander zu sprechen.

Nicht nur zu seiner neuen Frisur steht Zayn Malik, 22, ganz offen auf Twitter - auch seine Meinung bezüglich seiner Ex-Verlobten Perrie Edwards, 22, teilt der ehemalige One Direction-Star ganz öffentlich auf dem Netzwerk.

Twitter-Fight

Nach ihrem kürzlichen Selfie-Duell scheint das Kriegsbeil bei dem Ex-Paar noch lange nicht begraben zu sein. Zayn hält sich zwar sonst eher bedeckt zu der überraschenden Trennung von seiner Ex-Verlobten, teilt dafür aber auf Twitter aus.

Am Freitag stellte der Twitter-Acount „Shady Music Facts“ einmal mehr eine Musik-Umfrage an die Fans und schrieb: „Welche Single ist besser? Retweet – ‚Worth It‘ von Fifth Harmony, Favorit – ‚Black Magic‘ von Little Mix“

Zayn votet gegen Little Mix

Ausgerechnet Zayn persönlich retweetete das Posting und verteilte somit eindeutig Little Mix und seiner Ex einen deftigen Seitenhieb. Autsch!

Bad Boy

Nicht das erste Mal, dass der Sänger sich von einer ganz anderen Seite zeigt. Auch bei der Trennung soll er sich alles andere als gentlemanlike verhalten und die Sängerin per SMS abserviert haben.

Derweil genießt Zayn sein neues Leben als Solokünstler und nimmt fleißig Songs in Las Vegas auf. Auf einem Schnappschuss posierte er an der Seite von Rapper Redman.