Zayn Malik: Seine Affäre will im TV auspacken

Betrog er seine Verlobte Perrie Edwards?

Hat Zayn Malik seine Verlobte Perrie Edwards wirklich betrogen? Beziehungskrise: Wie lange bleibt Perrie Edwards noch bei Zayn? Und warum hat er One Direction wirklich verlassen? Seine angebliche Affäre will im britischen TV auspacken.

Neue Wende im Drama um Zayn Malik: Das ehemalige One-Direction-Mitglied soll seine Verlobte Perrie Edwards in Thailand betrogen haben, so viel ist bekannt. Kurz nachdem diese Gerüchte auftauchten und beinahe die Beziehung zu der Sängerin zerstörten, verließ Zayn One Direction. Jetzt möchte seine angebliche Affäre, Lauren Richardson, im britischen TV auspacken. Darüber, ob Zayn wirklich fremdging und warum er One Direction verließ.

Zwei Seitensprünge in Thailand?

In Thailand soll es Zayn Malik richtig krachen lassen - mit gleich zwei Frauen wurde er wild feiernd und Händchen haltend gesichtet. "DailyMail" veröffentlichte ein Foto, auf dem der Sänger seinen Arm um die Taille von Lauren Richardson legt. Benimmt sich so ein Mann, der verlobt ist?

Via Twitter entschuldigte er sich bei Perrie Edwards, die meilenweit nichts ahnte. "Ich bin 22 Jahre alt... ich liebe ein Mädchen namens Perrie Edwards. Und es gibt lauter eifersüchtige Idioten auf dieser Welt. Mir tut leid, wonach das aussieht", schrieb er.
 

 

"Er packte mich und sagte 'Ich will dich jetzt'"

Damals hatte eine der beiden Damen "The Sun" erzählt, was in Thailand passiert sein soll:

Nachdem wir im Badezimmer waren, küsste er mich. Er packte mich und sagte ‚Ich will dich jetzt‘ und trug mich ins Bett,

 so Martina Olsson.

Lauren Richardson will "alles erzählen"

In der Nacht darauf soll sich Zayn Malik dann mit Lauren Richardson vergnügt haben. Und diese will in "Love Island", einer britischen Reality-TV-Show, "alles erzählen".

Tja, Zayn. Jetzt sind wir richtig gespannt.