Zayn Malik verlässt One Direction - und Twitter dreht durch!

Die Fans der Boyband sind über den Ausstieg schockiert

Zayn Malik hört auf mit 1D. Demnächst nur noch zu Viert: Zayn Malik verlässt Verlässt Zayn Malik für seine Verlobte die Boyband?

Boybands wie „One Direction“ bringen Millionen Mädchen zum Kreischen – momentan allerdings weniger vor Begeisterung, als vielmehr aus Schock. Denn Zayn Malik, 22, hat in einem offiziellen Statement verkündet, die Band nach fünf Jahren zu verlassen. Nun zeigen die Fans aus aller Welt ihre Reaktionen offen auf Twitter und können nicht glauben, dass eins ihrer Idole ihnen den Rücken kehren will.

Twitter trauert und kann es nicht fassen. Der Schock der Fans lässt sich aus ihren Tweets ablesen und es sind bereits tausende davon im Netz unterwegs. „Bitte sagt mir, Zayn hat nicht wirklich aufgehört“, schreibt ein Follower der Band, der mit einigen Tweets seine massive Enttäuschung ausdrückt: „Status: Liege weinend auf dem Boden und telefoniere mit meiner Mama“.

 

 

Tausende Tweets des Entsetzens

„One Direction“ bringt seit Jahren Herzen zum Schmelzen. Auf den Konzerten weinen die Fans vor Freude. Ebenso extrem sind die Gefühle allerdings nun, da die Band einen wichtigen Teil verliert. „Zayn was ist mit ‚wir werden immer zusammen bleiben‘ geworden?“ will ein Fan, der sich selbst auf Twitter „Zayn ILY“ nennt, wissen.

Fans sind fassungslos

Jemand anderes fordert: „Ruft bei allen Radiostationen an und fordert eine Dauerschleife von ‚Goodbye My Lover‘ mit Widmung an Zayn und diesen schrecklichen Tag in der Geschichte“.

 

Nachdem bereits erste Gerüchte aufkamen, dass Zayn Malik „One Direction“ verlassen will, herrscht nun Gewissheit. In einem offiziellen Statement auf der Facebook-Seite ihrer Band verkündeten die Sänger den Ausstieg von Zayn.

Nach fünf unbeschreiblichen Jahren hat Zayn Malik entschieden ‚One Direction‘ zu verlassen. Niall, Harry, Liam und Louis werden zu viert weiter machen und freuen sich schon auf die bevorstehenden Konzerte ihrer Welttournee und die Aufnahme ihres fünften Albums, dass im Laufe des Jahres veröffentlicht werden soll,

so das Statement. Zayn selbst äußerte ebenfalls einige Worte zu seiner Entscheidung. Sein Leben mit „One Direction“ sei mehr gewesen, als er sich je hätte träumen lassen. „Aber nach fünf Jahren habe ich das Gefühl, es ist für mich die richtige Zeit, die Band zu verlassen“, so der 22-Jährige.

Ich möchte mich bei den Fans entschuldigen, falls ich jemanden im Stich gelassen habe, aber ich muss meinem Herzen folgen. Ich verlasse die Band, weil ich ein normaler 22-Jähriger sein möchte, der sich entspannen und etwas private Zeit abseits des Rampenlichts haben kann,

versucht er zu erklären. Er wisse, er habe in Louis, Liam, Harry und Niall vier Freunde für‘s Leben gefunden und dass sie weiterhin die „beste Band der Welt“ sein werden.

Ausstieg für Perrie Edwards?

Ob seine Entscheidung ursprünglich auf seine Verlobte Perrie Edwards zurückführen lässt, für die Zayn kürzlich seine Band bei ihrer Welttournee im Stich ließ, ist nicht bekannt. Allerdings hatte er diesen Schritt in Richtung Ausstieg bereits gemacht, nachdem Gerüchte aufkamen, er habe sie betrogen. Mit seinem Heimflug wollte er die Beziehung kitten.

Gut möglich, dass er mit dem Ausstieg seiner Verlobten ein Zeichen für seine Loyalität geben möchte und damit Prioritäten in seinem Leben setzt. Doch Zayn kann sich vermutlich noch nicht ausmalen, wie viele Fan-Herzen er damit gebrochen hat und was seine Entscheidung für Auswirkungen auf den Rest der Band haben wird.

 

 

After five incredible years Zayn Malik has decided to leave OneDirection. Niall, Harry, Liam and Louis will continue as...

Posted by One Direction on Mittwoch, 25. März 2015