Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Zoff im "Dschungelcamp": Walter Freiwald und Aurelio kriegen sich in die Haare!

Der 60-Jährige ist sich sicher: "Er will mich nur loswerden"

Walter ist sauer auf Aurelio: Zwischen den beiden Männern eskaliert ein heftiger Streit. Walter ist genervt und zieht ab.

Auweia! Statt Zickenkrieg gibt es in diesem Jahr erst einmal Männer-Zoff im "Dschungelcamp". Als Walter Freiwald, 60, sich vor Sara Kulka, 24,  Angelina Heger, 21, und Co. aufspielt, hat sein Rivale Aurelio, 36, genug von der Sprücheklopferei: "Walter, da schlafen noch ein paar". Mit diesen Wort entbrennt ein eiskalter Streit zwischen den Dschungel-Kompanen. Wer gewinnt den "Hahnenkampf"?

"Du musst immer sagen, wenn ich Scheiße baue. So alle fünf Minuten"

Zwischen Aurelio und Walter wird's ernst: „Du musst mir immer sagen, wenn ich Scheiße baue. So alle fünf Minuten", ruft Walter empört. „Ja, sage ich doch", entgegnet sein "Gegner" gelassen. Walter: „Ist doch super, klasse, stehe ich drauf, weiter so. Suche dir mal ein anderes Opfer!“ Auweia!

Walter lästert über Aurelio

Dass Walter Aurelio nicht ausstehen kann, haben wir jetzt deutlich mitbekommen. Auf Saras Pritsche liegend lästert der ewige "Jammerlappen" über den Friedenstifter des Dschungels. Als Sara ihn auf Aurelio anpricht, regaiert Walter gereizt:

Hey, der pisst mich doch dauernd an, schon die ganzen Tage. Hast du das nie gemerkt? Ständig! Sonst würde ich ja gar nichts sagen, aber der lässt mich nicht in Ruhe. Ich habe ihm gestern gesagt, suche dir ein anderes Feindobjekt, lass mich in Ruhe.“

Feindobjekt? Vielleicht ein bisschen weit hergeholt, lieber Walter. Auch Moderatorin Sonja Zitlow findet: "Walter wird nicht gerne korrigiert." Dann fügt sie schmunzelnd hinzu: "Er wird nicht gerne auf seine Gebrechen aufmerksam gemacht".

"Der will mich nicht dabei haben"

Doch Walter geht ab, macht seinem Ärger über den Schönling Luft

„Der wartet darauf, dass ich explodiere. Tue ich aber nicht... Arschloch… wie ein Vollidiot, ist nicht mein Ding. Irgendwas hat der mit mir. Der will mich nicht dabei haben. Der gibt mir einen Punkt und von mir bekommt er gar keinen.

Da fällt auch Sara nichts mehr zu ein. "Du kannst den nicht riechen, nicht?", fragt sie.

Ja, wenn der mich dauernd anpisst. Er hat ja auch gesagt, ich gehöre nicht in die Sendung.“

Da fühlt sich aber jemand in seiner Ehre gekänkt! Der Ex-Moderator ist sich sicher: "Klar, ich will Dschungelkönig werden. Den Titel will ich haben." Ob er sich da nicht mehr ins Zeug legen sollte?