Zu dünn? Cheryl Fernandez-Versini für ihr Gewicht kritisiert

Katie Hopkins wettert gegen den mageren Auftritt der Sängerin

Schön ist das nicht: Cheryl Fernandez-Versini abgemagert in Manchester. Die Sängerin ist nur noch Haut und Knochen. Katie Hopkins provoziert gerne mit kontroversen Aussagen. Bei den Kommentaren zu Cheryl Fernandez-Versini bekommt sie ausnahmsweise viel Zustimmung.

Cheryl Fernandez-Versini sorgt häufiger für Aufsehen. Die britische Sängerin schockiert gerne mit riesigen Tattoos, die über einen großen Teil ihres Körpers gehen, Blitz-Hochzeiten nach drei Monaten - deswegen heißt sie auch nicht mehr Cheryl Cole - oder wie jetzt mit einer extrem abgemagerten Figur. Die 32-Jährige ist nur noch Haut und Knochen.

Dünn wie noch nie

Als die ehemalige Girls-Aloud-Sängerin in Manchester zu den Auditions von "The X Factor" kam - Cheryl ist neben Nick Grimshaw, Rita Ora und Simon Cowell als Jurorin tätig - sorgte sie für offene Münder. Die ohnehin sehr zierliche Britin scheint noch dünner geworden zu sein. In der übergroßen Schlaghose sieht Cheryl Fernandez-Versini kaum noch aus wie eine erwachsene Frau, ihre Erscheinung erinnert eher an ein mageres Kind mit sehnigen Armen.
 

Katie Hopkins empfiehlt Roast Dinner

Katie Hopkins, eine britische Kolumnistin, drückt Cheryl Fernandez-Versinis Figur in der "Sun" so aus:

Ich bin kein großer Fan von Pummelchen. Aber Cheryl Fernandez-Versini ist so winzig und zierlich, dass mir kalt wird, wenn ich sie anschaue.

Und Hopkins, die in Großbritannien für ihre kontroversen Aussagen berühmt-berüchtigt ist, hat auch einen Tipp für Cheryl:

Cheryl, Liebes, du brauchst ein gutes Roast Dinner und Thermounterwäsche.

Die Kommentare dürften an der Sängerin abprallen. Kürzlich nannte ein Fan auf Instagram sie "einen Sack voll Knochen" und sie reagierte:

Es geht mit verdammt auf die Nerven, dass die Leute denken, Bodyshaming oder gemein sein wäre okay. Es ist auch noch Frau gegen Frau. Hab ein bisschen Respekt und denke darüber nach, dass es Gründe dafür geben kann, bevor du deinen Mund öffnest.

Was für Gründe ihr Gewichtsverlust hat, verriet sie nicht.