Zuckersüß! Keira Knightley: 1. Foto von Baby Edie

Drei Monate alter Wonneproppen lässt sich von seinen Eltern durch New York kutschieren

Happy Family: Keira Knightley und James Righton spazieren mit Baby Edie durch New York.  Wache Augen, süßes Stupsnäschen, Schmollmund: Das kleine Töchterchen entwickelt sich prächtig.  Nur drei Monate nach der Geburt sieht Keira Knightley schon wieder wie vor ihrer Schwangerschaft aus.

Awww! Erst im Mai wurden Keira Knightley, 30, und ihr Ehemann James Righton, 32, zum ersten Mal Eltern. Wie sehr die "Imitation Game"-Darstellerin und der Musiker in ihrem Familienglück aufgehen, lässt sich leicht an den neuesten Schnappschüssen des Promi-Pärchens ablesen. Klein-Edie ist aber auch zum Anbeißen niedlich!

Baby Edie entdeckt die Welt

Entspannt und im Streifen-Partner-Look schlendern Keira Knightley und ihr Liebster, der "Klaxons"-Sänger James Righton, durch New York. Während James den Kinderwagen mit Töchterchen Edie an Bord schiebt, trägt Keira die Einkäufe - und ihren perfekt geshapten After-Baby-Body vor sich her. Die Schauspielerin hat sich innerhalb kürzester Zeit wieder auf ihr alt gewohntes Schlankmaß trainiert, gehungert oder gestillt, man weiß es nicht. 

Genug Zeit für den entzückenden Wonneproppen, die Stadt aus wachen, großen Augen wahrzunehmen. In relaxter Pose, ganz wie ihre Eltern, liegt die drei Monate alte Edie in ihrem Buggy und lässt sich auch von der hektischen Metropole nicht aus der Ruhe bringen. 

"Hätte nicht gedacht, dass ich das so lange aushalte"

Lange behielten Keira und ihr Mann Details zu ihrem Nachwuchs für sich - bis die 30-Jährige nicht nur den Namen ihrer Tochter preisgab, sondern auch enthüllte, wie sehr der Schlafentzug an den Nerven zerren kann:

Das man keinen Schlaf bekommt, aber trotzdem immer weitermacht, das ist verrückt. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das so lange aushalte und mitmache,

verriet sie im Interview mit der britischen "Elle".