Zurück zu Mama: Kris Jenner will Problemkind Rob zu sich holen

Der Momager will ihren einzigen Sohn wieder unter ihren Fittichen haben

Kris Jenner ist einsam in ihrer Villa - und sorgt sich um Rob Kardashian Eigentlich ein gutes Team: Kris Jenner und ihr einziger Sohn Rob Wird Rob Kardashian wieder bei seiner Mutter einziehen?

Jetzt will Mama Kris Jenner, 59, durchgreifen! Nachdem Rob Kardashian, 27, in der Vergangenheit immer wieder in Schwierigkeiten brachte und es sogar bei der Hochzeit seiner Schwester Kim zu Zoff kam, scheint der Momager es für richtig zu halten, ihren Sohn wieder zu sich nach Hause zu holen, um ein Auge auf ihn zu haben. Doch ob das auch in Robs Sinne ist?

Dass Kris Jenners einziger Sohn auf die schiefe Bahn geraten ist, sah man, als er wegen Diebstahl angeklagt wurde und abhängig von Hustensaft wurde. Zusätzlich legte er ordentlich an Gewicht zu und verschwand frühzeitig von Kimyes HochzeitKein Wunder also, dass sich die sechsfache Mutter um Rob sorgt und ihn lieber wieder bei sich haben will.

Auf der faulen Haut?

Aktuell wohnt Rob bei seiner Schwester Khloe, wo er seine Ruhe hat, sein Leben jedoch eher auszusitzen scheint, als es in die Hand zu nehmen. Doch nicht nur das steckt hinter Kris‘ Vorhaben. Der „Keeping Up With The Kardashians“-Star scheint sich in ihrem Anwesen einsam zu fühlen.

Ist Kris einsam?

Das zu verstehen fällt nicht schwer, denn bisher hatte Kris Jenner immer Trubel in ihrem Haus. Nachdem ihre Kinder erwachsen wurden und nacheinander auszogen hatte sie immerhin noch die zwei Nachzügler Kendall und Kylie. Sogar Tochter Kim und ihr Ehemann Kanye West lebten übergangsweise mit ihrer kleinen North bei Kris. Doch nun sind diese in ihr eigenes Haus gezogen.

„Die Villa ist jetzt so ruhig“, erklärt ein Insider gegenüber „Radaronline“, denn „nur Kylie lebt dort“. Daher versuche Mama Jenner nun „verzweifelt ihn zum Umzug in ihr Haus“ zu bewegen.

Kris braucht ein Projekt und Rob könnte ihre Hilfe gebrauchen. Ein Trainer, Koch, und eine Menge Angestellter sind in Kris‘ Haus und sie würden ihm zur Verfügung stehen. Kris glaubt sie kann Rob helfen, sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen,

so die Quelle. Doch Rob scheint sich zu sträuben. „Es steht völlig außer Frage, dass er auch nur darüber nachdenkt dort einzuziehen! Für Rob ist in diesem Haus einfach zu viel los“, meint der Insider zu wissen. Und noch wichtiger: „Khloé meckert nicht mit Rob herum wie ihre Mutter es tut“.