Zusammenbruch bei der Probe! "Star Wars"-Star Khan Bonfils ist tot

Plötzlicher Tod mit nur 42 Jahren...

Gleich zu Beginn dieses Jahres verlässt ein großartiger Schauspieler diese Welt viel zu früh und wir haben einen weiteren prominenten Tod zu beklagen: Khan Bonfils, der vor allem durch die erste Episode von "Star Wars" bekannt wurde, ist jetzt mit nur 42 Jahren plötzlich verstorben.

Gefeierter Nebendarsteller

In "Star Wars - Die dunkle Bedrohung" machte Khan 1999 als wichtiger Jedi-Meister Saesee Tiin die Leinwände unsicher und konnte mit seiner überzeugenden Leistung in dem bis heute erfolgreichen Epos Publikum und Kritiker begeistern.

Auch in Blockbustern wie "James Bond - Skyfall" oder "Batman Begins" glänzte der britische Schauspieler vor allem auch durch das starke Charaktergesicht. In Hollywood und auch sonst rund um den Globus wurde Khan Bonfils zum gefeierten (Co-)Star.

Zusammenbruch auf der Bühne

Am vergangenen Montag der Tod mit nur 42 Jahren: Khan befand sich gerade bei einer Theater-Probe für "Dante's Inferno" in London, als der Mime in sich zusammensackte und trotz Erste Hilfe-Leistung des Regisseurs nicht wiederbelebt werden konnte.

Auch der gerufene Notarzt konnte nur den Tod des Künstlers feststellen. Die genaue Todesursache ist noch nicht bekannt. War es womöglich ein Herzinfarkt?

Besonders auch das Ensemble kann nicht fassen, dass ihr Kollege niemals zurückkehren wird.Gegenüber "The Telegraph" heißt es:

 

Die ganze Kompanie steht unter Schock. Es herrscht tiefe Trauer, es ist eine Tragödie.

 

Schweren Herzens

Das Management von Bonfils drücke ebenfalls tiefstes Beileid und zeigt sich sehr betroffen. Via Twitter ist in einem Post ein Bild von Khan zu sehen und dazu heißt es:

 

 

 

 

Rest in peace.