Zwei Wochen nach Geburt: Hilaria Baldwin zeigt schlanken After-Baby-Body

Von einem Bäuchlein ist auf einem Mal keine Spur mehr

Innerhalb kürzester Zeit hat Hilaria Baldwin ihren After-Baby-Bauch verloren.  Eine Woche nach der Geburt von Rafael Thomas sah ihr Body noch so aus.  Zwei Tage nach der Entbindung: Hilaria mit rundem Bäuchlein.

Huch, wo ist der Bauch? Hilaria Baldwin, 31, brachte erst vor wenigen Wochen Söhnchen Rafael Thomas zur Welt, begeisterte Tausende Fans auf der Welt mit ihrem mutigen Schritt, ihren After-Baby-Bauch - gewölbt wie er nun mal nach einer Schwangerschaft sein kann - zu zeigen. Doch jetzt fehlt von dem auf ein Mal jede Spur ... 

Hilaria Baldwin zeigt After-Baby-Body

Am 17.06.2015 erblickte der süße Rafael Thomas Baldwin das Licht der Welt - und machte damit das Glück von Hilaria und Alec Baldwin, 57, perfekt. Intime Einblicke in das Familienleben der Baldwins bekommen die Fans der frisch gebackenen Mami - sie hat bereits die knapp zweijährige Tochter Carmen - durch die zahlreichen Postings auf Instagram.

So erntete die 31-Jährige viele Sympathiepunkte, weil sie sich nicht scheute, ihren Körper nach der Entbindung zu zeigen, wie er oft nun mal aussieht - inklusive Schwangerschaftsbäuchlein. Wovor viele andere Promi-Mütter zurückschrecken, machte Hilaria Baldwin bewusst öffentlich.

Doch nur zwei Wochen nach der strapaziösen Geburt hat die Frau von Hollywood-Star Alec Baldwin fast ihre alte Figur zurück. Rank und schlank posiert Hilaria vor dem Badezimmer-Spiegel, zu ihren Füßen die spielende Carmen. 

Yoga & Stillen als Schlankrezept?

Ob die Zweifach-Mama durch ihre Yoga-Einheiten so schnell wieder zu ihrer alten Figur zurückgefunden hat? Vermutlich dürfte auch das Stillen von Rafael Thomas ein Grund für den Schlank-Boost gewesen sein - davon gehen auch einige Fans aus. So heißt es unter anderem: "Ich gehe davon aus, dass du die Brust gibst. Ist es nicht toll, wie schnell der Körper dadurch auf sein normales Gewicht zurückschrumpft?"