Sie sind hier

Rührend! Mandy Capristo besucht ein Kinderhospiz

Die Sängerin ist seit 2008 Botschafterin

Mandy Capristo im Kinderhospiz Sie ist seit 2008 Botschafterin Bei ihrem Besuch lernte sie viele Bewohner kennen

Auch wenn sie anscheinend mit Mesut Özil, 25, ihr privates Glück gefunden hat, kann sich Mandy Capristo, 24, noch nicht über eigenen Nachwuchs freuen. Doch zeigte sie jetzt bei einem Besuch in einem Kinderhospiz, wie sehr ihr Kinder am Herzen liegen. 

Sie lacht, sie spielt mit ihnen Gitarre und redet ganz offen mit ihnen beim gemeinsamen Essen. Bereits seit 2008 ist die ehemalige Monrose-Sängerin Botschafterin beim „Bundesverband Kinderhospiz e. V.“. Jetzt wurde es mal wieder Zeit für einen Abstecher.

 

 

Im Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim tauschte sie sich mit den Bewohnern und dem Pflegeteam aus. Dabei informierte sie nicht nur über die internen Abläufe, sondern wurde auch mit dem einen oder anderen schweren Schicksal konfrontiert. Besonders intensiv hat sie sich mit Jakob, 10, unterhalten. 

Beim nächsten Mal gibt es ein Geschenk

Zum Abschied hat Mandy versprochen, auf jeden Fall wiederzukommen und dann ihre selbst gemachte Linzer Torte mitzubringen.