Diese 7 persönlichen Tattoos sind eine wahre Liebeserklärung ohne kitischig zu sein!

Kleine Personal-Tattoos sind nicht kopierbar und einzigartig...

Viele von uns haben schon mal überlegt sich den Namen der großen Liebe oder das Gesicht des Haustieres tätowieren zu lassen. Doch wie wäre es, wenn ihr euch zwar ein persönliches Liebes-Tattoo stechen lasst, welches aber auch noch nach Jahren eine dezente Schönheit aufweist und einen nicht anspringt? Wir haben 7 schöne Tattoo-Ideen für euch...

Tattoos in Handschrift

Wunderschön und nicht so platt wie ein Name ist die Handschrift des Liebsten. So könnt ihr euch ein einfaches "Ich liebe dich" oder einen schönen Spruch von ihm schreiben lassen und in eure Haut stechen lassen, ohne dass jeder weiß, dass es die Handschrift des Freundes ist, selbst wenn die Liebe mal vergehen sollte.

 

Daten als Mini-Tattoo

Ein einfaches Datum ist zwar geläufig, aber die meisten Leute übertreiben es dann und ergänzen einen Namen oder Symbole. Bleibt bei den einfachen Ziffern, gern auch in römischer Schreibweise. So hat das Mini-Tattoo für euch eine tiefe Bedeutung, aber nicht jeder weiß, was es wirklich bedeutet.

 

 

 

Ein Herz der Fingerabdrücke

Auch eine super schöne und sehr individuelle Tätowierung. So funktioniert es: Ihr besorgt euch ein Stempelkissen und formt aus euren Fingerabdrücken ein Herz, dieses bringt ihr dann zum Tätowierer. Eine sehr feine und super schöne Verschmelzung eurer Fingerabdrücke, die nicht kopierbar ist.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Parth Mehta (@parth0_o) am

 

 

Treuer Begleiter: Pfoten-Tattoo

Ähnlich wie die Fingerabdrücke, könnt ihr dieses Tattoo auch mit dem Pfoten-Abdruck eures liebsten Vierbeiners machen. Aber auch hierbei bitte Namen und Daten weglassen, weniger ist mehr. Der Tätowierer kann den Abdruck auch verkleinern, denn bitte lasst euch keinen riesigen Pfotenabdruck einer Dogge irgendwo hin tätowieren.

 

 

 

Ring-Tattoo

Eine super schöne Idee, auch gerne statt eines Eheringes oder zusätzlich. Ein Ring-Tattoo mit dem verschnörkelten Namen der großen Liebe oder des Kindes, aber bitte bei Frauen recht geschwungen sonst sieht es aus, als hätten wir uns eine Notiz auf die Hand gekritzelt.

 

 

Ein Beitrag geteilt von MELA 🍉 (@meli.happy) am

 

 

Heartbeat-Tattoo

Fast jeder von uns war schon mal beim Herz-EKG. Entweder vor einer OP oder aus Vorsorge-Gründen, dadurch besitzen viele von uns die Aufzeichnungen unseres Herzschlages.

 

Ein Beitrag geteilt von Pernille (@nilledemant) am

Super schön ist ein Tattoo aus original Herztönen und noch schöner, wenn beide das jeweils andere als Ring tätowiert haben. Accchhh ja...

 

Ein Beitrag geteilt von Laura Nyström (@juzzuki) am