"Curvy Supermodel": Nackt-Shooting sorgt für Kritik

Die Kandidatinnen kämpfen heute um den Einzug ins Finale

Bei "Curvy Supermodel" geht es heute Abend (21. August) um alles: Die zehn verliebenen Kandidatinne kämpfen um den Einzug ins große Finale und müssen dafür die Hüllen fallen lassen. Während die Jury von der Königsdisziplin vor der Kamera spricht, sorgt das Nackt-Shooting bei den Zuschauern für eine Menge Kritik.

Bei "Curvy Supermodel" geht es heute um alles

Es ist wahrscheinlich das Foto-Shooting, vor dem alle Models am meisten Respekt haben: Das Nackt-Shooting. Nach wochenlangem Warten ist es bei "Curvy Supermodel" nun auch endlich soweit und die Kandidatinnen müssen sich super sexy und völlig unverhüllt vor der Kamera präsentieren: "Das wird super ästhetisch, wir wollen hier keine Fleichbeschau", so die Ankündigung von Jurorin Angelina Kirsch.

Als wäre das Nackt-Shooting nicht schon Herausforderung genug, geht es für die letzten zehn Kandidatinnen heute um viel, denn wer sowohl Fotoshooting als auch den Bikini-Walk meistert, könnte sich eines der heißbegehrten Tickets für das große Finale am 28. August sichern.

Zuschauer kritisieren Nackt-Shooting

Doch ausgerechnet die Zuschauer scheinen ganz und gar nicht begeistert davon zu sein, dass sich die kurvigen Models heute erneut super freizügig präsentieren müssen. Bei Instagram hagelte es unter einem Foto der splitterfasernackten Anastasiya eine Menge Kritik. Der Grund: Die User verstehen nicht, warum sich die Modelanwärterinnen fast in jeder Folge unbekleidet vor den Kameras zeigen müssen:

Warum müssen sie sich jedes Mal so leicht bis kaum bekleidet zeigen? Es gibt auch noch was anderes als Dessous und knappe Kleidchen oder gar komplett ohne...

Gibt es auch irgendwann mal eine Spezialfolge, in der die Mädels mehr als nur Wäsche tragen dürfen?

Irgendwie werden die Mädels doch schon 'nen bisschen vorgeführt. Immer halb oder jetzt ganz nackig. Das ist doch kein Model-Alltag?!

Warum müssen nur die Frauen als Fleischbeschau dienen? [...] Ob Supermodel oder nicht, es bleibt eine Erniedrigung der Frauen.

 

 

Die negativen Reaktionen auf das Nackt-Shooting sind wenig überraschend, denn immerhin hatte es schon vor wenigen Wochen eine Menge Kritik für die freizügigen Aufgaben der "Curvy Supermodel"-Kandidatinnen gegeben. Einige User sind sogar der Meinung, die aktuelle Staffel sei so nackt wie noch nie. Was denkt ihr darüber? Stimmt unten ab!

"Curvy Supermodel", heute, 20:15 Uhr auf RTL II.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

 

Findet ihr, dass bei "Curvy Supermodel" zu viel Haut gezeigt wird?

%
0
%
0