Céline Bethmann: Schmutziger Streit um die GNTM-Gewinnerin!

Nur vier Monate nach der Show will die 19-Jährige alle "Germany's next Topmodel"-Verträge kündigen

Erst im Mai ging Céline Bethmann, 19, als strahlende Siegerin aus der diesjährigen GNTM-Staffel hervor. Nun möchte sie nur noch eines: so schnell wie möglich raus aus den GNTM-Verträgen. Doch das könnte gar nicht so einfach werden....

Céline Bethmann könnte eigentlich nicht glücklicher sein: Nach ihrem spektakulären Sieg bei "Germany's Next Topmodel" im Mai öffneten sich für das junge Model alle Türen im Mode-Business.

Warum kündigt Céline nach nur vier Monaten die Zusammenarbeit?

Doch wie es jetzt scheint, war die 19-Jährige wohl alles andere als glücklich. Heute Nachmittag erreichte folgende Nachricht die Öffentlichkeit: Céline Bethmann möchte sich nach nur vier Monaten Zusammenarbeit aus allen GNTM-Verträgen  befreien.

Im Auftrag von Frau Céline Bethmann haben wir ihre gesamten Verträge im Zusammenhang mit 'Germany's Next Topmodel', insbesondere mit der Heidi Klum GmbH & Co. KG/ONEeins fab Management einseitig beendet,

teilte ihr Rechtsanwalt David Gappa nun in einem Schreiben mit. Doch jetzt schlägt "ONEeins" zurück und weist knallhart auf Folgendes hin:

Zwischen unserer Mandantin und Frau Bethmann besteht seit Mai 2017 ein zweijähriges, festes Arbeitsverhältnis. Wir werden daher für unsere Mandantin die unwirksame Kündigung zurückweisen,

reagiert Rechtsanwalt Christian-Oliver Moser auf die Kündigung der GNTM-Beauty!

Muss Céline nun gegen ihren Willen arbeiten?

Muss die 19-Jährige nun gegen ihren Willen weiter für "Heidi Klum GmbH & Co. KG/ONEeins fab Management" arbeiten? OK! bleibt dran!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News