Jennifer Lawrence halbnackt und völlig außer Kontrolle in Stripclub: MIT VIDEO

... und so genial reagiert der Hollywood-Star auf den veröffentlichten Skandal-Clip

Jennifer Lawrence ist einfach eine coole Socke. Nachdem ein Video auftauchte, das sie völlig außer Rand und Band in einem Stripclub zeigt, reagiert sie jetzt souverän und witzig.  Jennifer Lawrence hatte am 27. April in einem Stripclub in Wien etwas zu tief ins Glas geschaut. 

Kürzlich bekamen die Gäste des “Beverly Hills Club” in Wien noch größere Augen als ohnehin schon. Denn dort kletterte keine Geringere als Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence auf die Bühne und legte eine freizügige Show an der Stange hin. Welche pikanten Details nun ein Augenzeuge gegenüber dem "National Enquirer" über die wilde Partynacht Ende April auspackte - und wie saucool die Schauspielerin jetzt auf das Skandal-Video reagiert, erfährst du hier. 

Stripclub-Gast über Jennifer Lawrence: "Sie krabbelte auf allen Vieren"

 Jennifer wirkte betrunken, krabbelte auf allen Vieren und beugte sich vor, sodass Männer sie angaffen konnten,

plaudert die Quelle aus.

"Irgendwann verlor sie ihre Bluse und tanzte nur noch im BH"

Und weiter:

Sie küsste einen Kerl und tat so, als würde sie es mit ihm treiben, während sie tanzten. Irgendwann in der Nacht verlor sie ihre Bluse und tanzte nur noch im BH.

Klingt, als sei die Oscar-Preisträgerin völlig außer Rand und Band gewesen ... 

HIER DAS VIDEO SEHEN

"Radar Online" zeigt die heftigen Szenen sogar in einem Video der Party-Eskapade (hier ansehen!).

 

 

Der Hollywood-Star war mit drei Männern, einer Frau und einem Leibwächter gegen 23 Uhr im Club angekommen. Die 26-Jährige und ihre Gruppe bestellten Wodka und tranken viel. “Es war surreal”, erinnert sich anderer Gast. 

Es gab einen Moment, da hob Jennifer ein paar Geldscheine auf, die auf der Bühne lagen, und schlug sich selbst damit!  Sie war wild, aber sie schien sich zu amüsieren. 

Tiefpunkt der ausgelassen Stripclub-Sause: Der "Tribute von Panem"-Star von der Stange und landete unsanft auf dem Boden. “Ein Kerl - mit dem sie vorher heftig geflirtet hatte - eilte schnell zu ihr und half ihr wieder auf die Füße. Aber dann kletterte sie über Tische zu ihren Freunden zurück.”  

 

Als Lawrence gegen 4 Uhr in der Früh den Club verließ, konnte sie den Augenzeugen-Berichten zufolge kaum die Augen offen halten. Das gab garantiert einen heftigen Kater!

Jennifer Lawrence reagiert: "Ich werde mich nicht dafür entschuldigen, ich hatte einen Riesenspaß"

Inzwischen hat der Zuschauerliebling auch schon in gewohnt schlagfertiger Manier auf den pikanten Clip reagiert. Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite schreibt sie:

Schaut mal, niemand will im Netz daran erinnert werden, dass er versucht hat, an einer Poledance-Stange zu tanzen. Es war der Geburtstag einer meiner besten Freunde und ich habe meine Paranoia für eine Sekunde außer Acht gelassen, um Spaß zu haben. Ich werde mich nicht dafür entschuldigen, ich hatte einen Riesenspaß in dieser Nacht.
PS: Das ist kein BH, sondern ein Top von Alexander Wang, und ich werde nicht lügen: Ich finde, mein Tanzstil ist ziemlich gut. Auch ohne Körperspannung.

 

 

Souverän gekontert, Frau Lawrence. Wenn doch alle Stars so saucool wären wie sie!