Geheimer Kinderwunsch? Leonardo DiCaprio: "Wenn es passiert, dann passiert es"

Der Schauspieler ist mit seinen 41 Jahren noch immer Junggeselle

Obwohl Leonardo DiCaprio durch seine vielen kurzlebigen Beziehungen und Affären öfter in die Schlagzeilen gerät, offenbart der Schauspieler, 41, nur ungern Details aus seinem Privatleben. Doch im Interview mit dem US-Magazin "Rolling Stone" wollte der 41-Jährige zumindest das "Missverständnis" über sein Empfinden für Kinder ins rechte Licht rücken...

Will Leonardo DiCaprio eine Familie gründen?

Kaum ein Promi ist in Hollywood nach dem Kino-Erfolg "Titanic" so heiß begehrt wie "Jack Dawson"-Darsteller Leonardo DiCaprio. Doch so ganz will es mit den Frauen einfach nicht klappen - zumindest nicht auf lange Sicht. Kate Moss, Gisele Bündchen, Bar Rafaeli, Blake Lively und Toni Garrn sind nur einige von vielen Frauen, mit denen DiCaprio etwas am Laufen hatte. Zuletzt war der ewige Junggeselle mit dem Model Kelly Rohrbach zusammen, doch auch die gab dem Schauspieler schließlich nach nur wenigen Monaten den Laufpass.

Er ist 41 und Single

Wir glauben fest daran, dass der Frauen-Liebhaber nicht lange alleine bleiben wird. Doch ob der 41-Jährige nicht insgeheim nicht davon träumt, eine eigene Familie zu gründen? Bisher verhielt DiCaprio sich bekannter Weise eher diskret, was private Angelegenheiten angeht. Doch im Gespräch mit "Rolling Stone" verriet der Neu-Single, wie er zum Thema Kinder steht.

Meinen Sie, ich will Kinder in eine Welt wie diese bringen? ,

fragte er. Doch in ernsteren Worten fuhr er fort: 

Wenn es passiert, dann passiert es. Ich weiß es nicht. Wenn ich formuliere, wie ich dazu stehe, wird es wieder missverstanden