Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Revanche bei "Let's Dance": Tanzt nach Sarah jetzt auch Pietro Lombardi im TV?

Der DSDS-Sieger soll ab März bei der RTL-Show ebenfalls das Tanzbein schwingen

Allen Grund zum Strahlen: Nach der Trennung von Sarah kassiert Pietro Lombardi nicht nur eine Rekordgage sondern soll auch in der neuen Staffel von Seitenhieb gegen Sarah? Erst in der letzten Staffel der RTL-Erfolgsshow tanzte sich Sarah Lombardi bis ins Finale. Damals schien noch alles Friede, Freude, Eierkuchen zu sein: Pietro unterstütze seine Frau Sarah bei ihren Tanzeinlagen für

Bei Pietro Lombardi und Sarah, 24, folgt ein Paukenschlag auf den anderen. Nicht nur dass der 24-Jährige für die ProSieben-Show "Global Gladiators" eine Rekordgage kassiert und am Valentinstag einen Anti-Liebessong veröffentlicht, jetzt soll er ab März auch in der neuen Staffel von "Let's Dance" übers Parkett fegen.

Pietro Lombardi bei "Let's Dance"?

Für Pietro Lombardi scheint es nach der Trennung von Sarah wirklich rund zu laufen. Die großen TV-Sender reißen sich regelrecht um den 24-Jährigen. Bei der Abenteuer-Show "Global Gladiators" kassiert er sogar eine Rekordgage von 290.000 Euro! Jetzt soll er auch in der Jubiläumsstaffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" mit von der Partie sein.

RTL und Pietro sollen sich schon einig sein

Wie die "Bild" berichtet, soll Pietro ab März neben Promis wie Vanessa Mai, 24, Chiara Ohoven, Ann-Kathrin Brömmel, 27, oder Gil Ofarim, 34, das Tanzbein schwingen und sich dabei den strengen Blicken der Jury rund um Joachim Lambi, 52, stellen. Demnach seien sich der Sender und Pietro schon einig: Der Vertrag soll bald schon unterschrieben werden.

 

 

Gute Nacht

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am

 

Nächster Seitenhieb gegen Sarah Lombardi?

Erst im vergangenen Jahr tanzte Sarah selbst bei der RTL-Tanzshow - mit großem Erfolg! Die 24-Jährige kämpfte sich bis ins Finale und bewies, dass sie eben doch mehr ist als nur ein DSDS-Sternchen. Ein regelrechter Befreiungsschlag für Sarah. Vielleicht auch wegen Pietros Unterstützung. Der strahlte ihr nämlich damals noch von der Tribüne aus entgegen.

Jetzt trifft Sarah aber der nächste Seitenhieb von Pietro. Denn der Sänger, der bei der Trennung bisher ganz gut weggekommen ist, könnte ihr den Erfolg mit seiner "Let's Dance"-Teilnahme streitig machen. Ob dem wirklich so ist? Schon bald werden wir sicher mehr wissen. 

Video: Pietro Lombardi am Valentinstag - Ist dieser Song an Sarah gerichtet?