Schock: Kristin Cavallari nach Autounfall im Krankenhaus

Gerade erst verlor die Schauspielerin ihren Bruder Michael

Eigentlich wünscht man gerade "The Hills"-Star Kristin Cavallari, 29, derzeit die nötige Ruhe und Distanz von der Öffentlichkeit. Vor wenigen Tagen starb ihr Bruder Michael. Doch jetzt erreicht uns diese Neuigkeit: Kristin liegt im Krankenhaus, nachdem sie mit ihrem Wagen in einen Autounfall verwickelt wurde.

Wenn, dann alles auf einmal

Manche Menschen bekommen die ganze Schlagseite des Lebens zu spüren. Besonders Todesfälle in der eigenen Familie erschüttern einen bis ins Mark, lassen Angehörige in tiefem Schmerz zurück, der scheinbar nie mehr geheilt werden kann. Gerade in solch einer Zeit wünscht man den Verbliebenen keine weiteren Missstände ...

Auch Kristin Cavallari trauert seit Mitte Dezember um ihren großen Bruder Michael. Dieser wurde nach tagelanger Suche tot in der US-Wüste aufgefunden. Kristin ist darüber selbstverständlich untröstlich und wird den tragischen und unverständlichen Verlust noch lange verarbeiten müssen.

Und nun das: Der Reality-Star hatte am Donnerstagnachmittag in Chicago einen Autounfall. Kristin befand sich mit ihrem Fahrzeug auf der Straße, als ein anderer Wagen in sie hineinkrachte. Offenbar war sie zum Zeitpunkt des Unfalls allein, also ohne ihre drei Kinder und Ehemann.

Glück im Unglück

Die Blondine wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht und liegt dort noch immer. Es heißt allerdings laut "Us Weekly" und Sprecher der TV-Dame, dass es ihr den Umständen entsprechend einigermaßen passabel ginge. Die Verletzungen seien nicht gravierend, dennoch habe Kristin Schmerzen.

Schon bald soll die 29-Jährige entlassen werden. Glück im Unglück also!

Hier ein Video zum Thema: