Crazy Weihnachten! So dekadent hat Kim Kardashian ihre Villa geschmückt

Der "KUWTK"-Star und Kanye West leben in einem Lichtermeer zu Weihnachten

Kim Kardashians Eingangshalle ziert ein überdimensionaler Tannenbaum. Da staunt selbst ihr bester Freund Jonathan Cheban nicht schlecht. Es werde Licht: Das Haus von Kim Kardashian entspricht einem Lichtermeer.

Und es werde Licht: Kim Kardashian, 36, strahlt zwar selber derzeit nicht mehr auf den roten Teppichen, doch dafür setzt sie jetzt mit der Weihnachtsdeko ihres Hauses ein echtes Statement. Mit XL-Tannenbaum und einem Meer aus Lichterketten bereitet sich der „KUWTK“-Star auf Weihnachten vor.

Kim Kardashian genießt Weihnachtszeit

Es weihnachtet sehr bei Kim Kardashian und Kanye West - abseits der Ehekrise haben sich die beiden ins Zeug gelegt und ihre Villa in Bel Air, Los Angeles, festlich schmücken lassen.

Weihnachten à la Kardashian

Gleich mehrere riesige Weihnachtsbäume zieren nun die Eingangshalle und das Wohnzimmer von Kim. Da staunt auch ihr bester Freund Jonathan Cheban nicht schlecht und stellt fest:

Es ist wie das Rockefeller Center in Bel Air.

Kim meldet sich aus dem Off

Im Hintergrund ist Kims Stimme zu hören, die zu dem überdimensionalen Baum erklärt: „Nur Lichter, keine Kugeln.“

 

Aber nicht nur im Haus selbst von Kim Kardashian geht es festlich zu - auch die Fassade erstrahlt: Die gesamte Villa ist in ein Lichtermeer gehüllt ganz nach dem Motto: Nicht kleckern, sondern klotzen.

Dieses Haus wird der Weihnachtsmann wohl so schnell nicht übersehen.

Merry Christmas!