Powered by

Krass! So sehr hat sich Kim Gloss über die Jahre verwandelt...

Welcher Look gefällt euch besser?

Kim Gloss 2010, ihr Look ist zwar stark überschminkt, jedoch hat sie an ihrem Gesicht noch nichts machen lassen. Die Sängerin ist auch von Natur aus hübsch, mittlerweile hat sie aber gehörig nachgeholfen... Hier 2010 bei Eher kindlich und unschuldig wirkt die damals 16-Jährige, davon ist heutzutage nicht mehr viel über – doch welcher Look ist schöner? So sah Kim noch im letzten Jahr aus, doch auch seitdem hat sich ein bisschen was verändert in dem Gesicht der Beauty... Das sind die neuesten Bilder der Sängerin auf Instagram,  auf jeden Fall ist sie nach wie vor sehr hübsch, nur ist es nicht langsam ein bisschen too much? Kim Gloss zeigt sich gerne auf Selfies bei Instagram, doch wenig in ihrem Gesicht wirkt noch echt. Was meint ihr?

Kim Gloss, 24, und Make-up gehören zusammen wie Pech und Schwefel. 2009 nahm die damals 16-Jährige bei DSDS teil und wurde 2010 Vierte der damaligen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Seitdem hat sich so einiges getan in dem Leben der Sängerin, nicht nur, dass sie mit Rocco Stark eine kleine Tochter bekam, auch ihre Optik hat sich durch Schönheits-OPs verändert. Wir haben uns das mal genauer angeschaut und möchten gerne von euch wissen: Welcher Look gefällt euch besser, damals oder heute? Stimmt unten ab!

Kim Gloss ist auf dem Optimierungs-Trip, rund 20 000 hat sie sich die Veränderungen an ihrem Körper bereits kosten lassen.

Was genau gemacht wurde:

Ich hatte eine Haartransplantation, eine Augenbrauenimplantation, eine Brustvergrößerung und ich lasse mir regelmäßig Hyaluron in meine Oberlippe spritzen.

Die monatliche Instandhaltung kostet weitere 800 Euro. Kims Erklärung:

Dabei darf man aber nicht vergessen, dass genau das zu meinem Job gehört. Ich habe einen eigenen Beautykanal auf YouTube und stehe für Beauty und Lifestyle.

Welche "Kim" gefällt euch besser?

%
0
%
0