Echt jetzt? Das sind die hässlichsten Kleider der AmfAR-Gala 2017!

Diese Worst-Dressed-Outfits erschreckten uns gestern in New York

Paris Hilton feierte eine goldene Rapper-Party, Diane Krüger sah aus, als hätte sie einem jungen, gebräunten Model das Kleid geklaut und Heidi Klum scheint die Kunstzugehörigkeit ein wenig überzuinterpretieren. Das war die AmfAr Gala 2017 gestern Abend in New York und natürlich haben wir wieder die Prachtexemplare für euch rausgepickt, bei denen die Outfit-Wahl besonders daneben ging! Wer die Best-Dressed-Liste sehen möchte, bitte hier entlang!

Zur Übersicht
Genau so unglücklich wie Diane Krügers Gesichtsausdruck sind wir über die Kleiderwahl der Schauspielerin! An sich ist es kein hässliches Kleid, aber es passt einfach gar nicht zu Diane! Die Schauspielerin Chloë Sevigny ist 42 Jahre alt. Dieses Kleid sieht viel zu girlie-mäßig an der Schauspielerin aus. Heidi steht auf Kunst, deshalb datet sie ja auch Vito Schnabel, den Kunsthändler. Dieses Scarlett Johansson sieht aus als wäre sie Hillary Clinton. Das Outfit ist zwar kein Horror, aber zusammen mit der Kurzhaarfrisur und den Ohrringen wäre es das perfekte Outfit in der Politik bei 60+ ... Das Plus-Size Model Candice Huffine steht zu ihren Kurven, und das finden wir auch gut. Trotzdem ist der Body, den man durch den transparenten Rock sieht, einfach die falsche Kleiderwahl zur AmfAR Gala 2017! Das reife Model Pat Cleveland treibt vermutlich nicht nur PETA auf die Barrikaden. Schade, denn heutzutage gibt es doch genügend Alternativen in Fake Fur.  Victoria Justices Schleppe ist too much für so eine Gala. Laura Govans Kleid ist keine gute Wahl, trägt es doch an der Hüfte unvorteilhaft auf. Worst-Dressed-Liste Platz 1 dieser Veranstaltung!