Fieser Angriff gegen Jenny Frankhauser: Ihr Konten wurden gehackt

Die Halbschwester von Daniela Katzenberger fiel einem Cyberangriff zum Opfer

Ohje, Jenny Frankhauser, 24, muss nach zwei schweren Todesfallen und dem nervenaufreibenden Streit mit ihrer Schwester Daniela Katzenberger, 30, schon den nächsten Schlag verkraften: Ihre Konten wurden wurden gehackt, wie sie via Instagram mitteilte.

Schwere Schicksalsschläge für Jenny Frankhauser

Jenny Frankhauser hat es zur Zeit wahrlich nicht leicht. Innerhalb weniger Wochen musste sie zwei schwere Schicksalschläge verkraften: Erst starb ihr Vater Anfang Mai, kurze Zeit später musste sie um ihren Manager Volker Michael Gruber trauern. Dazu kommt der öffentliche Streit mit ihrer Halbschwester Daniela Katzenberger, der sicherlich auch an ihrem Nervenkostüm nagt.

Zu allem Überfluss muss die 24-Jährige sich schon dem nächsten Ärger stellen: Sie wurde Opfer eines Hacker-Angriffs!

Jennys Konten wurde gehackt

Via Instagram informierte die Sängerin am Samstag Morgen, 12. August, ihre Fans über den Vorfall:

Achtung ihr Lieben!!!! Meine Konten wurden gehackt!!!!!!!!!!!! Habe nun sämtliche Passwörter geändert und hoffe es hat sich damit erledigt.

Wer der für die Cyberattacke verantwortlich ist, ist bisher nicht bekannt. Dafür hatte Jenny aber eine klare Botschaft an die Person: „du bist ein ganz armes Würstchen", schrieb sie unter den Post.

Und ihre Fans teilen diese Meinung und zeigen sich besorgt und bestürzt über die Skrupellosigkeit des Hackers:

„Das ist krass du arme"

„Was haben die Menschen bloß davon"

„Oje, tut mir leid. Hoffe es ist jetzt wieder alles oke"

lauten einige der Kommentare. 

Nicht das erste Mal, dass Hacker sich über die Social-Media-Account der Promis hermachen. Auch Pietro Lombardi fiel einem fiesen Cyberangriff zum Opfer: Sein Facebook-Account wurde gehackt

Im Fall von Jenny Frankhauser scheint sich die ganze Sache aber schon wieder geklärt zu haben. Den Post hat die Sängerin mittlerweile gelöscht. Bleibt zu hoffen, dass ihr Account von zukünftigen Angriffen verschont bleibt.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!