Exklusiv
Beziehung retten: Mit diesen 5 Profi-Tipps heizt du dein Liebesleben an

Beziehung retten: Mit diesen 5 Profi-Tipps heizt du dein Liebesleben an

In vielen Partnerschaften schläft irgendwann das Sexleben ein. Dafür gibt es viele Gründe, doch du musst das nicht einfach hinnehmen. Unsere Expertin hat 5 gute Tipps, die dir dabei helfen, deine Beziehung zu retten.

Paar guckt sich in die Augen
© Pexels
Verlieb dich neu in deinen Liebsten!

Laut Expertin: So heizt du dein Liebesleben ein

Je nach Paar und Beziehung gibt es viele verschiedene Faktoren, die dazu führen können, dass das Sexleben einschläft. Oft kommt der Alltag dazwischen und man räumt sich nur noch selten bewusst Zeit füreinander ein. Aber auch gesundheitliche Gründe, hormonelle Veränderungen oder Vorkommnisse in der Vergangenheit können dazu führen, dass schlichtweg das Bedürfnis nach sexueller Nähe abnimmt. Scheut euch in diesen Fällen nicht, ärztliche/therapeutische Hilfe aufzusuchen.

Phasen mit weniger Sex sind normal und kommen vor. Setzt euch nicht unter Druck und vergleicht euch nicht mit anderen Paaren. Um eurem Sexleben wieder etwas mehr "Spice" zu verleihen, hat unsere Expertin zusammengefasst, worin für viele die Herausforderungen liegen und bietet Hilfestellung.

Profile picture for user Inga Bohn
Unsere Expertin
Inga Bohn

Inga Bohn ist Customer Centricity Expertin bei AMORELIE und verantwortet den jährlich erscheinenden AMORELIE Sexreport.

Kommunikation

Grundsätzlich, und ja, es klingt immer so banal, braucht es einfach eine offene und ehrliche Kommunikation. Ihr seid mit dem Sex in Eurer Beziehung nicht zufrieden? Habt ihr bereits darüber gesprochen, dass die sexuellen Bedürfnisse gerade nicht ausreichend gestillt werden?

Versucht, gegenseitig ein offenes Ohr füreinander zu haben, Euch in die Lage der anderen Person hineinzuversetzen und einander ein gutes Gefühl zu geben. Wenn es euch schwer fällt, offen über eure sexuellen Fantasien und Vorlieben zu sprechen, dann gibt es diverse Kartenspiele, die die Kommunikation über eure Wünsche anregen können. Probiert’s doch mal.

© PR

Vorspiel

Unterschätzt niemals die Macht des Vorspiels. Wir bei AMORELIE wissen, wie sehr ein ausgiebiges Vorspiel einheizen kann. Dafür müsst ihr räumlich nicht mal mehr nah beieinander sein. Wann habt Ihr euch das letzte Mal heiße Sexting Nachrichten geschickt?

Kleine Aufmerksamkeiten bewirken manchmal wahrlich Wunder! Und wenn euch das noch nicht genügt: nutzt App-gesteuerte Vibro Eggs on top!

Vibro Eier
© PR

Date

Verabredet euch auf ein Date! Setzt euch zusammen, sammelt verschiedene Date-Ideen und schreibt diese auf. Worauf habt Ihr Lust? Etwas Actionreiches oder Romantisches und Entspanntes? Werft eure Ideen in ein Gefäß, legt ein Datum fest und zieht einen eurer Zettel. Das bringt wieder Abwechslung und Schwung in eure Routinen.

Neues ausprobieren

Make it playful! Rein in unerkundete Territorien. Die Möglichkeiten hier sind so vielseitig! Öffnet die Sextoy-Seite Eures Vertrauens, Augen zu und spielt ein wenig Roulette. Bestellt Toys aus Kategorien, die Ihr bisher noch nicht ausprobiert habt und baut diese in euer Sexleben ein. Tauscht Eure üblichen Rollen. Du bist sonst eher dominant? Dann gib diese Rolle doch mal ab.

In welchem Raum und auf welchen Möbeln habt Ihr Euch noch nicht gegenseitig verwöhnt? Oder bezieht fremde Reize mit ein. Egal ob visuell oder auditiv. Hier gibt es mittlerweile tolle Angebote, die den ästhetischen Ansprüchen aller Geschlechter gerecht werden und guten und authentischen Sex repräsentieren. Zum Beispiel mit der "Love in a box" oder der "Date your babe" Box von AMORELIE.

amorelie boxen
© PR

Hier findest du einen Überblick über alle sorgfältig zusammengestellten AMORELIE-Boxen für eine heiße Liebesnacht.

Aftercare

Keep it up! Ein eingeschlafenes Sexleben weckt ihr nur dann wieder auf, wenn beide sich bemühen und sich gegenseitig Aufmerksamkeit entgegenbringen! Also auch nach dem Sex: Macht einander Komplimente, zeigt eurem Gegenüber eure Wertschätzung und versucht euch körperlich auch abseits des Sex wieder näherzukommen. Denn diese kleinen Momente, kleine Küsse im Alltag, eine liebevolle Umarmung, eine Massage oder sich gegenseitig wieder öfter im Arm zu liegen, können eurer Libido auf die Sprünge helfen.

Last but not least ein Zusatz-Tipp von uns: Ergreift die Initiative und überrascht euren Partner. Manchmal sind es die spontanen Momente der Überraschung, die für Aufregung und wieder das Kribbeln sorgen. Seid spontan und zeigt euch, wie sehr ihr euch in diesen gewissen Momenten begehrt.

Verwendete Quellen: eigenes Interview 

Lade weitere Inhalte ...