Die Wollnys

Wer sind die Wollnys?

Die Wollnys sind die wohl bekannteste Großfamilie Deutschlands. In Ratheim lebt Silvia Wollny gemeinsam mit sieben ihrer elf Kinder unter einem Dach. Mittlerweile leben sowohl Flo und Peter, die beiden Schwiegersöhne der Familienchefin, als auch ihr eigener Lebensgefährte Harald Elsenbast mit der Familie Wollny zusammen. Gemeinsam mit den Enkelkindern Celina Wollny, Anastasia Wollny und Cataleya Wollny sowie den Zwillingen von Sarafina Wollny Emory und Casey, bildet der XXL-Haushalt die wohl kultigste Familie der Bundesrepublik. 

In der TV-Doku "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie" erhält der Zuschauer einen Einblick in das  alltägliche Leben  der Großfamilie Wollny. Vier von elf Wollny-Kindern wohnen nicht mehr daheim, weshalb sich die Show auf Silvia Wollny, ihren Lebensgefährten Harald und  die sieben noch zu Hause wohnenden Kinder konzentriert – dabei handelt es sich um Calantha Wollny, Estefania Wollny, Lavinia Wollny, Loredana Wollny, Sarafina Wollny, Sarah-Jane Wollny und Sylvana Wollny. Diese  außergewöhnlichen Namen haben für Mama Sylvia Wollny eine ganz besondere Bedeutung. Tochter Sarafina Wollny ist inzwischen mit ihrem Mann Peter verheiratet, der nun ebenfalls Wollny heißt. Im Mai 2021 machten die Zwillinge Emory und Casey Wollny das Familienglück perfekt. Sylvana Wollny und ihr Verlobter Florian sind Eltern der zwei Töchter Celina-Sophie Wollny und Anastasia Sophie Wollny. Auch Calantha Wollny hat ein Kind zur Welt gebracht: Tochter Cataleya.

Weitere Hintergrund-Infos bekommst du hier:

Der Lebensgefährte von Silvia Wollny Harald ist seit der sechsten Staffel dabei. Wegen des Zuwachses wagte Familie Wollny einen Neuanfang. Sie zogen in ein altes Hotel in Ratheim, das zur Stadt Hückelhoven im Kreis Heinsberg gehört. Das Hotel wurde umgebaut und saniert, sodass die ältesten Wollny-Sprösslinge eine Art Einliegerwohnung beziehen konnten. Die anderen Töchter von Silvia Wollny haben jeder ein eigenes Zimmer. Familie Wollny lebten zuvor in drei Wohnungen des Neusser Bauvereins, im Stadtteil des Dreikönigenviertels. Da die Kinder jedoch keine Einzelzimmer hatten und der Platz zu eng wurde, entschloss sich Familie Wollny für den Umzug.

Im Juli 2019 heiratete Sarafina Wollny ihren Langzeitfreund Peter Heck. Die Tochter von Silvia Wollny hatte lange einen unerfüllten Kinderwunsch. Nach einer künstlichen Befruchtung, wurde Sarafina Wollny endlich schwanger und bekam im Mai 2021 Zwillinge. Wegen einer Frühgeburt, mussten Sarafina Wollny und ihre Babys Casey und Emory noch einige Zeit im Krankenhaus verbringen. Einer ihrer Söhne schwebte zwischenzeitlich sogar in Lebensgefahr. Eine schwere Zeit für Sarafina Wollny und den Rest ihrer Familie.

Sarafinas ältere Schwester Sylvana Wollny hat mit ihrem Lebensgefährten Flo ebenfalls zwei Kinder. Celina Wollny ist mittlerweile acht Jahre alt. Ihre kleine Schwester Anastasia Wollny ist 2019 geboren. Im September verlobten sich Sylvana Wollny und ihr Flo nach über zehn Jahren Beziehung.

Zuschauer können im TV den Alltag der Wollnys nachverfolgen. Dabei werden sowohl ganz private als auch schulische Einblicke gezeigt. Dabei meistert die Familie alle Höhen und Tiefen des Alltags mit Humor. Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung werden bei den Wollnys großgeschrieben. 

Aktuell läuft bereits die 13. Staffel der Familie Wollny im TV.

Alle News zu den Wollnys: