Wimpernserum ohne Hormone: Die besten Lash-Booster

Wimpernserum ohne Hormone: Die besten Lash-Booster im OK! Test

Mit einem Wimpernserum können wir uns bei regelmäßiger Anwendung deutlich längere und dichtere Wimpern zaubern. In einigen Produkten sind allerdings Hormone enthalten, die das Wachstum der Wimpern beschleunigen. Falls du lieber auf natürliche Lash-Booster setzen möchtest, haben wir hier die 6 besten hormonfreien Seren …

© Amazon
Wir haben die besten Wimpernseren ohne Hormone wie Prostaglandin unter die Lupe genommen – und das ist unsere Top 6. 
  • Lange Wimpern zählen zu den ultimativen Beauty-Goals.
  • Mit Wimpernseren können wir das Wachstum ankurbeln, dabei setzen wir gerne auf die Kraft der Natur.
  • Daher wollen wir ein hormonfreies Wimpernserum – und wir haben direkt 6 im großen OK! Test unter die Lupe genommen.

Hormonfreie Wimpernseren: Das ist unsere Top 6

1. ″Bio Eyelash Serum″ von Satin Naturel

Volle Power aus der Natur – das verspricht das ″Bio Eyelash Serum″ von Satin Naturel. Das Bio-Serum 2.0 begeistert mit einer verbesserten Rezeptur ganz ohne Hormone und sorgt laut für lange Wimpern und dichte Augenbrauen. Die Rezeptur des Wimpernserums basiert auf Bio-Aloe-Vera, das pflegende Eigenschaften besitzt. 

Der neue Wirkstoffkomplex mit Bio-Rizinusöl, Bio-Färberdistelextrakt, Hyaluronsäure, Biotin, Guarana, Hagebuttenextrakt und Vitamin C regt das Wachstum der Wimpern an – und das nur mit der Kraft der Natur. Mit dem Wimpernserum darfst du dich nicht nur über längere und vollere Wimpern freuen, sondern auch über gekräftigte Lashes. Dank der enthaltenen Hyaluronsäure kann auch frühzeitiger Wimpernbruch verhindert werden. 

Hier kannst du das Wimpernserum für ca. 16 Euro shoppen.

Das Wimpernserum hat OKmag.de-Redakteurin Ramona genauer unter die Lupe genommen. Ihr Fazit: Sie ist vollends überzeugt!

Das Wimpernserum von Satin Naturel begeistert schon direkt mit einer schlichten, eleganten Verpackung in Schwarz-Gold. Auch der Duft beim Öffnen der Flasche ist richtig angenehm und sehr natürlich. 

 

Mit dem dünnen Applikator lässt sich das Serum ganz einfach auf den oberen Wimpernkranz auftragen. Ich habe das Serum auch für meine Augenbrauen verwendet und jeden Abend vor dem Schlafengehen benutzt. 

 

Laut Hersteller sind in der Regel nach 8-12 Wochen erste Ergebnisse zu sehen. Was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht! Was mir direkt aufgefallen ist: Sowohl meine Wimpern als auch Augenbrauen wirkten deutlich dichter. Zudem waren die feinen Härchen sehr geschmeidig.

 

Außerdem konnte ich feststellen, dass meine Wimpern nicht mehr so schnell ausfielen. Kurzum: Die Lashes sind vom Ansatz bis in die Spitzen optimal gepflegt. 

 

Darum überzeugt das Wimpernserum:

  • regt das natürliche Wachstum an 
  • enthält 100 Prozent natürliche Inhaltsstoffe
  • kräftigt die Wimpern 
  • verhindert frühzeitigen Wimpernbruch
  • angenehmer Duft

2. "Stärkendes Wimpernserum – CBD & Vitamin F" von Nordic Cosmetics

CBD-Beauty, also Kosmetik mit Cannabis, ist derzeit super gefragt. Auch bei Wimpernseren findet ein Umdenken statt, denn nicht nur die häufig darin enthaltenen hormonell wirksamen Inhaltsstoffe stehen in der Kritik.

Wir haben jetzt ein Produkt entdeckt, das komplett auf bedenkliche Inhaltsstoffe verzichtet und stattdessen auf die volle Kraft der Natur setzt. Das Wimpernserum von Nordic Cosmeticsenthält einen Wirkstoffkomplex aus CBD, Vitamin F, Argan- und Rizinusöl und unterstützt so das natürliche Wachstum der Wimpern.

Vitamin F pflegt und verbessert die Elastizität, Gesundheit und Stärke des Haares. Durch die Kombination von Argan- und Rizinusöl wird die Haut weich und geschmeidig. Das Wimpern- und Augenbrauenserum enthält zudem 10mg CBD in Form von synthetischen CBD-Kristallen, diese werden ohne Tierversuche hergestellt. Dank dieser Zusammensetzung wirkt das Haar gesund und viel flexibler. 

Darum überzeugt das Wimpernserum:

  • Wirkstoffkomplex aus CBD, Vitamin F, Argan- und Rizinusöl
  • regt das natürliche Wachstum an 
  • Pflege dank Vitamin F
  • gesundes und flexibles Haar
  • ohne Tierversuche 

Hier kannst du das Wimpernserum von Nordic Cosmetics für ca. 30 Euro shoppen.

3. "Realash Wimpernserum" von Orphica 

Mit dem ″Realash Eyelash Enhancer″ von Orphica kannst du ebenfalls ganz ohne Hormone das Maximale aus deinen Wimpern herausholen. Der innovative Conditioner stimuliert laut Hersteller das Wachstum der Wimpern und beugt gleichzeitig ihren Ausfall vor. Stattdessen hilft das Serum dabei, die Wimpern zu stärken, zu verlängern und zu verdichten. 

Schon nach 2 Wochen seien die ersten Ergebnisse sichtbar. So würden die Wimpern stärker, gesünder und lebendiger sein. Nach 30 Tagen kannst du dich über das Endresultat freuen. Auch das Wimpernserum von Orphica ist frei von hormonellen Inhaltsstoffen und setzt stattdessen auf eine pflanzliche Formel, die unter anderem Kalmus-Extrakt, Ringelblumenextrakt und Leinextrakt enthält.

Hier kannst du das Wimpernserum für ca. 55 Euro shoppen.

Darum überzeugt das Wimpernserum:

  • hormonfrei 
  • stimuliert das Wachstum 
  • beugt Ausfall der Wimpern vor 
  • schnelle Ergebnisse 

 

 

4. "Neverending Lashes" von Cosphera

Lang, länger, "Neverending Lashes" – das Wimpernserum von Cosphera zaubert uns mit einem hochdosierten pflanzlichen Wirkstoffkomplex den perfekten Augenaufschlag. Laut Hersteller ist der Lash-Booster zu 100 Prozent hormonfrei und enthält lediglich Pflanzenwirkstoffe wie Rotklee, Mungobohne und Magnolie. 

Die Inhaltsstoffe stimulieren das natürliche Wachstum der Wimpern und sorgen so für kräftigere und vollere Wimpern. Bereits nach 4-6 Wochen seien erste Ergebnisse sichtbar. Ein weiterer Pluspunkt an dem Serum: Es ist vegan und frei von Tierversuchen.

Hier kannst du das Serum für ca. 50 Euro shoppen.

Darum überzeugt das Wimpernserum:

  • hormonfrei
  • pflanzlicher Wirkstoffkomplex 
  • stimuliert das natürliche Wimpernwachstum 
  • erste Ergebnisse nach 4-6 Wochen 
  • mehr Volumen und Dichte

5. "Eyelash Growth Serum" von AVA Cosmetics

 

Ein weiterer Wimpernbooster, der ganz ohne Hormone auskommt, ist das "Eyelash Growth Serum" von AVA Cosmetics. Das sorgt laut Beauty-Brand für einen strahlend-schönen Augenaufschlag mit langen, voluminösen und dichten Wimpern. Binnen 60 Tagen sei eine deutliche Verlängerung und Verdichtung der Lashes zu sehen. 

Proprietäre Verbindungen auf pflanzlicher Basis durchdringen die Haarfollikel und stimulieren so Wachstum der Wimpern. Das Serum ist frei von schädlichen Inhaltsstoffen und Tierversuchen. 

Hier kannst du das Serum für ca. 27 Euro shoppen.

Darum überzeugt das Wimpernserum:

  • hormonfrei 
  • verdichtet und verlängert die Wimpern 
  • deutliche Ergebnisse nach 60 Tagen 
  • pflanzliche Inhaltsstoffe 
  • frei von schädlichen Inhaltsstoffen 
  • ohne Tierversuche 

6. "fab lashes Wimpernserum" von malou cosmea

Mit dem "fab lashes Wimpernserum" von malou cosmea erreichen die Wimpern laut Hersteller binnen 12 Wochen das Maximum an Länge und Volumen. Das sei dem Wirkstoffkomplex Capixyl zu verdanken, der das natürliche Wimpernwachstum unterstützt. Der Booster verlängert demnach die Wachstumsphase – und das ganz ohne Hormone!

Zu Beginn der Anwendung werden die Wimpern dunkler, nach 6-8 Wochen dichter und nach 12 Wochen erreichen die Lashes ihr Maximum. In einer Studie gaben 92 Prozent der Probanden an, schon innerhalb von 4 Wochen erste Ergebnisse gesehen zu haben. 

Hier kannst du das Serum für ca. 16 Euro shoppen.

Darum überzeugt das Wimpernserum:

  • ohne Hormone 
  • binnen 12 Wochen maximale Wimpern 
  • mehr Länge und Volumen 
  • unterstützt das natürliche Wimpernwachstum 
  • verlängert die Wachstumsphase 

Wirkung: Wie wirken Wimpernseren?

Fakt ist: Wimpernseren funktionieren tatsächlich. Das konnte in diversen Studien festgestellt werden. Sinn und Zweck der Seren ist es, die Wimpern dauerhaft zu stärken und zu verlängern. Mit den richtigen Inhaltsstoffen wird dann das Wachstum stimuliert und gleichzeitig die Wachstumsphase verlängert. Einige Produkte versprechen erste Ergebnisse bereits nach 2 Wochen. Mit Endresultaten ist allerdings nach ca. 12 Wochen zu rechnen. 

Anwendung: Wie wendet man das Wimpernserum richtig an?

Die Anwendung des Wimpernserums ist kinderleicht. Es wird immer auf die ungeschminkten Augenpartien aufgetragen, und zwar direkt am Wimpernkranz. Im Prinzip ziehst du mit dem Pinsel des Serums einen pflegenden Lidstrich. Zu Beginn sollte das Serum täglich aufgetragen werden, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Im Idealfall wird das Wimpernserum – egal ob mit oder ohne Hormonen – am Abend angewendet. Dann kann es über Nacht seine volle Wirkung entfalten. 

Prostaglandin: Darum solltest du auf diesen hormonellen Wirkstoff verzichten 

In herkömmlichen Wimpernseren ist der Wirkstoff Prostaglandin enthalten. Dabei handelt es sich um chemische Verbindungen, die als Gewebshormone im Körper vorkommen und sich dort unter anderem auf unser Nervensystem auswirken. Von außen aufgetragen, können sie in den Körper gelangen und Einfluss auf den Hormonhaushalt nehmen.

Diese Wirkung lässt Wissenschaftler aufhorchen, weshalb die Kritik an Prostaglandin in Kosmetikprodukten zunehmend kritisiert wird. Daher solltest du eventuelle Nebenwirkungen genaustens im Auge behalten. 

Das sind die häufigsten Nebenwirkungen:

  • brennende, juckende und gerötete Augen 
  • Kopfschmerzen 
  • Verfärbung des Lidrandes, der Wimpern und Augenfarbe 

Bei vielen Wimpernseren ist Prostaglandin nicht direkt als Wirkstoff aufgelistet, sondern taucht mit der Silbe ″-prost″ auf. 

Dieses Pflanzenöl wirkt wie ein Wimpernserum 

Falls du auf die volle Kraft der Natur setzen willst, dann kannst du deine Wimpern auch mit einem Pflanzenöl pflegen, das einen ähnlichen Effekt wie ein Wimpernserum hat. Mit Rizinusöl kannst du das Wachstum ankurbeln und die Lashes verdichten. 

Die Wimpern werden mit jeder Menge Feuchtigkeit versorgt, sodass sie weich und geschmeidig bleiben. Der schöne Nebeneffekt: Sie brechen nicht so schnell ab. Dadurch werden sie dichter und länger. Nicht nur als Wimpernserum ist das Rizinusöl eine echte Wunderwaffe, auch für buschige Augenbrauen ist es zu empfehlen. 

Hier kannst du reines Rizinusöl für ca. 14 Euro shoppen.

Verwendete Quellen: PR, GoFeminin

Lade weitere Inhalte ...