GNTM: Bittere Kritik wegen Kandidatin! "Hat nichts mit Topmodel zu tun"

GNTM: Bittere Kritik wegen Kandidatin! "Hat nichts mit Topmodel zu tun" - Diese Kandidatin spaltet die Meinung der Zuschauer

Seit letzter Woche ist Heidi Klum, 48, wieder auf der Suche nach dem nächsten deutschen Topmodel. Bei den Zuschauern kommt nach der ersten Folge vor allem eine Kandidatin jedoch gar nicht gut an.
  • Bei ProSieben ist die 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" gestartet
  • Kandidatin Viola spaltet die Meinung der Zuschauer
  • Manche Fans denken sogar, dass sie von Jan Böhmermann eingeschleust wurde

GNTM: Wirbel um Kandidatin Viola

Das Thema Diversity ist in der Show seit einigen Jahren ein immer größer werdendes Thema, doch obwohl viele Zuschauer jahrelang genau danach verlangt haben, wird es ihnen nun zu viel. Dabei geht es ihnen nicht etwa um die älteren Ü60-Kandidatinnen, sondern um Kandidatin Viola, die mit ihrem Aufsehen und ihrer Art auffällt. Im Netz häufen sich bereits nach der ersten Folge die Kommentare, die 21-Jährige polarisiert stark. 

GNTM: "Wie eine Irre auf Koks"

Vor allem ihr Aussehen deklarieren die GNTM-Fans als Model-ungeeignet. So kommentiert ein Follower auf Instagram:

Diversity gut und schön, die 3 älteren Damen haben auch wirklich Potenzial, aber das mit Viola hat leider gar nichts mehr mit Topmodel zu tun

Ein anderer Fan nimmt die Bremerin in Schutz und antwortet dem Kommentarschreiber, dass Violas Walk, der im Trailer gezeigt wurde, "so krass aussah."  Dem stimmt der Verfasser jedoch gar nicht zu, er antwortet:

Ich habe sie jetzt laufen sehen und es war mit die Schlechteste. Eigentlich hätte sie sofort gehen müssen.

Mit der Meinung steht er jedoch nicht allein da, ein weiterer Fan ist der Meinung:

Sie hat meiner Meinung nach definitiv nicht das Potential, seht mal ihre Haltung an, da hätte wirklich ein anderes Mädchen diesen Platz bekommen sollen. Nicht böse gemeint.

Doch nicht nur das Äußere und die Model-Qualitäten stimmen die Zuschauer unzufrieden, auch die Art der Studentin missfällt ihnen:

Ok, ich gebe zu, irgendwie kommt sie mir komisch vor. Vor dem Walk als modelfernes Mädel dargestellt, die sich nicht schminkt und von nichts nen Plan haben will. Auch die Anmeldung eher als Witz gesehen und dann aber den anderen Mädels Tipps für Haltung und Walk geben?! Als ob mit Absicht der Underdog eingeschleust wurde.

Dass Viola eingeschleust wurde, denken viele Zuschauer, so wurde ihr sogar unterstellt, dass sie von Jan Böhmermann in die Show eingeschleust wurde. Ihre Art einfach zu merkwürdig, um echt zu sein:

Ich vermute eher, sie ist so eine "Eingeschleuste", wie sie es auch schon in Formaten wie "Schwiegertochter gesucht" gemacht haben... Erst bekommt sie nicht den Mund auf und dann auf einmal wie eine Irre auf Koks!

Ob Viola die Zuschauer doch noch vom Gegenteil überzeugen kann oder ob sie sich tatsächlich als Fake-Kandidatin entpuppen sollte, erfahren die Zuschauer jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...