DSDS 2018: Die Jubiläumsstaffel

Alles über die RTL-Castingshow

15 Jahre DSDS

Am Mittwoch, den 3. Januar 2018 um 20:15 Uhr auf RTL startet „Deutschland sucht den Superstar“ in die 15. Runde. Ab dem 6. Januar werden die 19 Castingfolgen immer samstags um 20:15 Uhr laufen. In der neuen Jury sitzt geballte Musikpower: Musical-, Pop- und Schlagersängerin Ella Endlich, 33, die Popsängerin Carolin Niemczyk, 27, von „Glasperlenspiel“ und der DJ und Musikproduzent Mousse T., 51, nehmen neben Pop-Titan und Chefjuror Dieter Bohlen, 63, am Jurypult Platz. Dabei steht schon jetzt eins fest: Von absoluten Katastrophen bin hinzu emotionalen Wow-Momenten ist alles mit dabei.

Dabei steht eins schon jetzt fest: Von "absoluten Katastrophen" bis zu emotionalen Wow-Momenten ist in der 15. Staffel alles dabei.

(mehr dazu bei www.rtl.de)

Und auch im diesen Jahr wird Oliver Geissen die beliebte Castingshow moderieren.

Seit 2002 fällt Dieter Bohlen sein Urteil bei DSDS

Im Herbst 2002 auf RTL gestartet, läutete „Deutschland sucht den Superstar" (kurz DSDS genannt), das Zeitalter der Castingshows in Deutschland ein. Aushängeschild und feste Größe ist Juror Dieter Bohlen - alle anderen Jurymitglieder wechselten von Staffel zu Staffel, ebenso wie die Moderatoren, zu denen Michelle Hunziker, Carsten Spengemann, Marco Schreyl, Nazan Eckes und Oliver Geissen zählen. Zu den bekanntesten Juroren gehören Bruce Darnell (Staffel 9), Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel (Staffel 10), Marianne Rosenberg (Staffel 11), Mandy Capristo und Heino (beide Staffel 12), Vanessa Mai und H.P. Baxxter (beide Staffel 13), sowie Shirin David (Staffel 14).

Das Jurycasting

DSDS ist ein Ableger der britischen Sendung Pop Idol, die weltweit seit 2002 lizenziert wurde. Durch Castings in Deutschland, Schweiz und Österreich werden Kandidaten gefunden, deren Anzahl in mehreren Runden (den Recalls) durch das Urteil der Jury immer weiter minimiert wird. Nur 120 Sänger und Sängerinnen bekommen die Chance auf den beliebten Recall-Zettel. Vor ihrem Auftritt müssen die Teilnehmer jedoch noch eine wichtige Entscheidung treffen: Sie bestimmen mit der Wahl der Goldenen CD ihres Lieblingsjurors denjenigen, der im Fall einer Pattsituation (2 Mal JA, 2 Mal NEIN) über das Weiterkommen entscheidet.

Und auch die Juroren dürfen in den Castings jeweils eine Goldene CD vergeben. Mit dieser befördert die Jury besonders talentierte Künstler aus den Castings direkt in den Auslands-Recall. Der Auslands-Recall der 15. DSDS Staffel findet in einer der ursprünglichsten Regionen Südafrikas statt: Im Nationalpark Pilanesberg, mitten in der afrikanischen Wildnis.

Die verbleibenden 24 Kandidaten der Qualifikationsrunden treten in den folgenden Sendungen, den Mottoshows, auf. Über das Weiterkommen der Teilnehmer und den späteren Sieger entscheiden ab den Mottoshows die Zuschauer per SMS- und Telefonabstimmung. Nur die besten acht Kandidaten schaffen es in die spannenden Live-Mottoshows. Bis zum Finale scheidet der Teilnehmer mit den wenigsten Stimmen aus. 

Der Sieger erhält einen Plattenvertrag, ab der neunten Staffel zusätzlich 500.000 Euro

„Deutschland sucht den Superstar" - alle Sieger im Überblick:

  • Staffel 1 (2002/2003): Alexander Klaws
  • Staffel 2 (2003/2004): Elli Erl
  • Staffel 3 (2005/2006): Tobias Regner
  • Staffel 4 (2007): Mark Medlock
  • Staffel 5 (2008): Thomas Godoj
  • Staffel 6 (2009): Daniel Schumacher
  • Staffel 7 (2010): Mehrzad Marashi
  • Staffel 8 (2011): Pietro Lombardi
  • Staffel 9 (2012): Luca Hänni
  • Staffel 10 (2013): Beatrice Egli
  • Staffel 11 (2014): Aneta Sablik
  • Staffel 12 (2015): Severino Seeger
  • Staffel 13 (2016): Prince Damien Ritzinger
  • Staffel 14 (2017): Alphonso Williams

Oft nur kurze Berühmtheit der Sieger

Nach vielen Monaten im Rampenlicht ist die Berühmtheit der Gewinner oft nur von kurzer Dauer. Zwar sind Siegersingle und das erste Album der Gewinner oft in den Charts erfolgreich, jedoch kann dieser Erfolg danach selten fortgesetzt werden. So erreichte bisher fast jede Siegersingle zumindest kurz Platz 1 der Charts, mit Ausnahme von Elli Erl, deren Single nur Platz 3 erreichte. Severino Seeger (2015) legte den bisher schlechtesten Start eines Gewinners hin: Seine Single erreichte nur Platz 10 der Charts, das Album nur Platz 19.

Zum erfolgreichsten Gewinner von DSDS gilt Marc Medlock: Der gebürtige Frankfurter verkaufte insgesamt über drei Millionen Tonträger und erhielt dafür mehrere Platin-Auszeichnungen. Doch davon kann er heute nur noch träumen. 2014 veröffentlichte er sein Album „Im Nebel“ - die Charts erreichte er damit nie. Die Konzerthallen blieben leer.

Sarah und Pietro Lombardi: Ihre Liebe begann bei der Castingshow

Sarah und Pietro werden wohl als das Traumpaar in die DSDS-Geschichte eingehen. Das Ex-Ehepaar lernte sich 2011 bei den Auslands-Recalls auf den Malediven kennen und lieben. Sonne, Strand und Palmen - kein Wunder das bei diesem Urlaubsfeeling die Gefühle verrückt spielen. Aus einem unscheinbaren Flirt, wurde dann schließlich die große Liebe.

Die Entscheidungsshow wurde von RTL als „Traumpaarfinale“ inszeniert, bei dem Pietro und Sarah unter anderem in Hochzeitskleidung auftraten und den SongWe've got Tonight“ performten.

Im März 2013 heiratete der DSDS-Gewinner seine ehemalige Finalgegnerin. Am 19. Juni 2015 kam ihr gemeinsamer Sohn Alessio zur Welt. Das Paar trennte sich im Oktober 2016, nachdem Sarah Pietro mit ihrer Jugendliebe betrogen hatte.

Menderes Bağcı: Der DSDS-Kult-Kandidat ist auch im diesen Jahr wieder mit dabei

Was wäre „Deutschland sucht den Superstar“ nur ohne Menderes Bağcı. Kein Wunder also, dass es sich der DSDS-Dauerkandidat auch 2018 nicht nehmen lässt, vor der Jury sein Glück zu versuchen.

Seit 2002 besucht der gebürtige Türke das Casting - vergebens. Es folgten Teilnahmen in allen folgenden Staffeln von DSDS, durch die Menderes seinen Bekanntheitsgrad steigerte. In der achten Staffel erhielt er 2011 zwei der drei Jurystimmen und erreichte somit den Recall, wo er jedoch ausschied. 2012 kam er mit der maximalen Anzahl von drei Jurystimmen in den Recall, schied dort aber erneut aus. In der zehnten Staffel, die 2013 stattfand, schied er mit einer von vier Jurystimmen bereits im Casting aus. 2017 schaffte es Menderes bis nach Dubai, doch auch da reichte sein Musiktalent nicht aus.

Mittlerweile ist der 33-Jährige so bekannt, dass er 2016 sogar bei dem Dschungelcamp mitmachte und als Sieger hervorging.

Alle Artikel zum Thema DSDS:

12.12.2018

Reality-TV-Shows und Castingformate wie "Der Bachelor", "Germany's Next Topmodel" oder "Deutschland sucht den Superstar" dominieren das Fernsehgeschäft. Bisher Unbekannte à la Jessica Paszka, 28, werden über Nacht zu Promis. Aber wieviel verdient man eigentlich als Fernseh-Kandidat?

08.12.2018

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ ist Dieter Bohlen, 64, als knallharter Poptitan für seine ehrlichen und schonungslosen Sprüche bekannt. Privat sieht das ganz anders aus: Der Erfolgsproduzent hat ebenso eine weiche Seite als liebevoller Familienvater. Über die Jahre machte er aber auch immer wieder Schlagzeilen mit zahlreichen Beziehungen. Grund genug, sein turbulentes Privatleben Revue passieren zu lassen …

Exklusiv
03.12.2018

Nach vielen Tiefschlägen scheint „DSDS“-Star Menowin Fröhlich, 31, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.
 

27.10.2018

Hat er, oder hat er nicht? Auf aktuellen Aufnahmen bei der DSDS-Jury wirkt Pop-Titan Dieter Bohlen, 63, jünger und glatter denn je. Hat er mit Botox & Co. nachhelfen lassen?

23.10.2018

Nach diversen Gefängnisaufenthalten und Drogenabstürzen gibt es auch mal wieder positive Nachrichten von Menowin Fröhlich, 31. Der „DSDS“-Teilnehmer ist Papa geworden. Der Name seines Sohnes ist aber mega ungewöhnlich.

17.10.2018

Oana Nechiti, 30, wird in der kommenden DSDS-Staffel neben Dieter Bohlen, 64, Xavier Naidoo, 47, und Pietro Lombardi, 26, sitzen. Diese Nachricht sorgte bei vielen Netz-Usern für Verwunderung. Die große Frage: Was hat der "Let's Dance"-Profi mit Gesang am Hut? Andere finden, das beliebte RTL-Gesicht ist die perfekte Besetzung. Wir haben die Jury-Entscheidung mal genauer unter die Lupe genommen ...

16.10.2018

Beruflich läuft es für Pietro Lombardi, 26, super. Nur in der Liebe hatte der neue „DSDS“-Juror bisher kein Glück. Doch das könnte sich jetzt ändern.

16.10.2018

Endlich ist bekannt, wer die Frau in der nächsten DSDS-Jury ist! „Let's Dance“-Star Oana Nechiti, 30, wird neben Chefjuror Dieter Bohlen, 64, Sänger Pietro Lombardi, 26, und Gesangstalent Xavier Naidoo, 47, am Jurypult sitzen. 

15.10.2018

Ob Dieter Bohlen, 64, mit dieser Reaktion gerechnet hat? Das DSDS-Urgestein feuerte öffentlich gegen seine ehemaligen Jury-Kollegen Ella Endlich, 34, Mousse T., 52, und Carolin Niemczyk, 28. Den Diss wollte Sängerin Ella aber nicht einfach so stehen lassen. Sie motzt jetzt ordentlich zurück.

10.10.2018

Kaum zu glauben: Xavier Naidoo, 47, ist das neueste Mitglied der DSDS-Jury! Neben Dieter Bohlen, 64, und Pietro Lombardi, 26, sitzt also nun auch das Gründungsmitglied der Söhne Mannheims mit am Pult!

08.10.2018

Daniel Küblböck, 33, ist seit drei Wochen verschwunden und plötzlich melden sich angebliche Freunde und behaupten, dass Daniel seinen Tod nur inszeniert hat, um ein neues Leben zu beginnen. IN ging auf Spurensuche …

12.09.2018

Daniel Küblböck, 33, wird noch immer vermisst. Die Chancen, ihn lebend zu finden, sind mittlerweile gleich null. Der DSDS-Star soll von einem Kreuzfahrtschiff gesprungen sein. Seine ehemaligen DSDS-Kollegen rühren das Netz nun mit einem emotionalen Brief, den sie direkt an Daniel richten ... 

11.09.2018

2003 wurde Daniel Küblböck, 33, durch die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" berühmt. Jahre später wandelte er sich vom schrillen Paradiesvogel zum geschäftstüchtigen Businessmann. Die schockierende Nachricht kam plötzlich: Küblböck wird vermisst. Bei einer Kreuzfahrt soll er über Bord gegangen sein - ob er sich umbringen wollte, bleibt bisher ungeklärt. Doch im Leben des Sängers lief nicht immer alles rund.

11.09.2018

Wie schwer müssen die vergangenen Stunden für die Freunde und Familienangehörigen von Daniel Küblbock, 33, sein? Der ehemalige DSDS-Kandidat wird noch immer vermisst, nachdem er von einem Kreuzfahrt-Schiff gesprungen sein soll. Sein Ex-Freund Robin meldete sich vor wenigen Stunden mit einem emotionalen Post zu Wort.

10.09.2018

Damit hatte Dieter Bohlen, 64, vermutlich nicht gerechnet! Auf Instagram meldete sich der Poptitan zu den aktuellen Geschehnissen rund um seinen Freund Daniel Küblböck, 33, zu Wort. Doch mit seinem Video sorgte der Produzent für Ärger. Jetzt entschuldigte sich Dieter bei seinen Fans.

10.09.2018

Der Schock sitzt noch immer tief! Am vergangenen Sonntag soll Daniel Küblböck, 33, von einem Kreuzfahrt-Schiff vor Kanada in den Nordatlantik gesprungen sein. Noch immer sucht die Küstenwache nach dem ehemaligen Castingshow-Star. Jetzt meldete sich DSDS-Juror Dieter Bohlen, 64, zu Wort und deutete an, wie schlecht es dem Sänger in den letzten Jahren ergangen ist.

23.08.2018

Autsch! Dass Pietro Lombardi, 26, demnächst in der Jury von DSDS sitzt, gefällt seiner Ex-Freundin und Sängerin Sarah Lombardi, 25, überhaupt nicht. OK! weiß, was dahintersteckt ... 

22.08.2018

Jens Büchner, 48, in der DSDS-Jury? Zugegeben, musikalisch ist der Malle-Sänger. Und Jens weiß anscheinend auch schon ganz genau, wo er sein Fachwissen am besten einbringen kann: am Jury-Pult neben Dieter Bohlen, 64. Was der wohl dazu sagt?!

16.08.2018

Lange hatten sich die Fans genau das gewünscht – seit Kurzem ist es offiziell: Pietro Lombardi, 26, kehrt nach acht Jahren zu DSDS zurück. In der kommenden und 16. Staffel nimmt der einstige Castingshow-Sieger neben Dieter Bohlen, 64, Platz. Auch über einen möglichen Jury-Job von Ex Sarah Lombardi, 25, wurde spekuliert, doch offenbar wusste der "Phänomenal"-Sänger das zu verhindern.
 

15.08.2018

Pietro Lombardi, 26, kommt zu "Deutschland sucht den Superstar" – was für eine Knaller-Nachricht! Schon im vergangenen Jahr wurde über eine Jury-Teilnahme spekuliert...