Pikant! Sienna Miller gesteht Sex-Beziehung mit Daniel Craig

Im selben Jahr betrog Jude Law seine Freundin Sienna

Es sind pikante Details, die gerade im Zuge eines Gerichtsprozesses ans Licht kommen. Besonders schmutzig: Sienna Miller, 32, und Daniel Craig, 45, hatten eine Affäre.

Unerwünschtes Abhören

Vor einigen Monaten wurde bekannt, dass die renommierte britische Zeitung "News of the World" viele Prominente abgehört hatte, um an mehr Informationen dieser Personen zu kommen.

Das Blatt gibt es heute zwar nicht mehr, allerdings wird dem Konzern gerade der Prozess gemacht. Unter den Betroffenen ist auch Sienna.

Das ständige Auf und Ab

Die Schauspielerin musste aussagen. Dabei gab Sienna auch zu, eine "kurze" Sex-Beziehung mit Kollege Daniel geführt zu haben. Die Briten lernten sich 2004 am Set von "Layer Cake" kennen.

Im Jahr 2005 war Sienna zwar noch mit Jude Law, 41, liiert, aber von dem "James Bond"-Darsteller konnte die Blondine ihre Finger trotzdem nicht lassen:

"Es ist egal, ob ich in einer Beziehung mit Daniel Craig war, denn es gab keine Beziehung, es war nur ein kurzes Rendezvous und er war mein bester Freund", rechtfertigte sich Sienna vor dem Richter.

Ist alles ganz anders?

Glaubte die Öffentlichkeit bis jetzt, dass Sienna und Jude vor allem wegen SEINER Affäre mit dem Kindermädchen Schluss gemacht hätten, sieht die Sache jetzt doch ganz anders aus.

Die zwei Filmstars gingen gleichzeitig fremd. Die Beziehung war also anscheinend von beiden Seiten nicht mehr gewollt. Heute sind Jude und Sienna aber Freunde.