Kay One - 'Mandy war die Einzige, die ich geliebt habe'

Die Ex-Monrose Schönheit habe den 'DSDS'-Star genommen, 'obwohl ich keine Kohle hatte'

Sie war seine große Liebe: Rapper Kay One, 29, hängt immer noch an seiner Ex-Freundin Mandy Capristo, mit der er 2008 zusammen war. Wenn er von der 24-Jährigen spricht, wirkt der "DSDS"-Rüpel wie ausgewechselt:

"Hatte keine Kohle, war fett - sie hat mich trotzdem genommen"

"Ich hatte damals keine Kohle, war fett, hatte keinen Erfolg, keine Diamanten und keine Autos. Aber sie hat mich trotzdem genommen", schwärmt er jetzt von Mandy im Interview mit der "Bravo".

"Sie war die einzige richtige Freundin in meinem Leben"

Und gesteht: "Sie war definitiv die einzige richtige Freundin in meinem Leben. Die Einzige, die ich wirklich geliebt habe." Oha!

"Viele Frauen sind nur scharf auf Sex oder mein Geld"

Das könne Kenneth Glöckler (so heißt er mit bürgerlichem Namen) von den Frauen, die er heutzutage kennen lernt, nicht mehr behaupten, sagt er, weil es ihm immer schwerer fällt, anderen Menschen zu vertrauen.

"Klar kann ich viele Frauen haben. Aber ob ich noch mal die wahre Liebe finde - das bezweifle ich. Es ist schwierig für mich geworden, jemandem zu vertrauen. Viele Frauen wollen bekannt werden, sind nur scharf auf Sex oder mein Geld oder wollen mit mir gesehen werden."

Mandy liebt heute Mesut

Das sei bei Mandy nie der Fall gewesen - und deswegen denke er so oft an diese Beziehung zurück. Mittlerweile ist die hübsche Sängerin jedoch mit Star-Fußballer Mesut Özil, 25, zusammen und lebt seit Ende 2013 mit ihm in London.

Er kämpft immer noch für sie

Doch auf ihren Ex-Lover kann Capristo immer noch zählen: Der 29-Jährige verteidigt sie sogar auf Facebook gegen schlechte Presse. Aber das macht man wohl für die einzige Frau, die man jemals geliebt hat.