Pink komplett nackt auf dem Cover der 'Who'

Die Sängerin ist 'lieber stark als knochig'

Sängerin Pink ist ja dafür bekannt, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt. In der aktuellen Ausgabe des US-Magazins "Who" appelliert die 34-Jährige, ein positives Bild von seinem Körper zu entwickeln und nicht ständig ungesunden Idealen nachzueifern. Um das zu beweisen, zog sie für das Cover der Zeitschrift blank.

Drei Jahre nach der Geburt ihres Kindes sei sie in der "besten Form ihres Lebens". Pink will als Promi wahrgenommen werden, der als Vorbild dazu dient, eine positive Wahrnehmung des eigenen Körpers zu haben.

"Lieber stark als knochig"

Für die Fotostrecke zog die "Try"-Sängerin komplett blank. Den Mut und das Selbstvertrauen für solche Fotos hat die Mama der kleinen Willow, 3, da "sie sich fit fühlt". Auch wenn sie "4,5 Kilo schwerer ist als vor der Schwangerschaft" sei sie lieber "stark als knochig".

Die Sängerin fordert, dass Kinder mehr über Selbstbehauptung und Stärke lernen sollten als sich darum Sorgen zu machen, welche Größe sie tragen.

Eine gesunde Einstellung und ein heißes Cover - klasse, Pink!

Themen