„Es hat gefunkt“: Tom Jones und Priscilla Presley daten sich

Der "Sexbomb"-Sänger ist nach dem Tod seiner Frau frisch verliebt

Tom Jones und Priscilla Presley haben sich ineinander verliebt. Tom Jones ist ein Jahr nach dem Tod seiner Frau wieder verliebt. Aus Freundschaft wurde bei Priscilla Presley und Tom Jones Liebe.

Es klingt wie eine Vorlage für einen Liebesroman: Tom Jones, 76, und Priscilla Presley, 71, sind seit vielen Jahren befreundet und nun wurde aus ihrer Freundschaft mehr. Der „Sexbomb“-Sänger und die Ex von Soul-Legende Elvis Presley haben sich ineinander verliebt. Hach, so süß …

Tom Jones frisch verliebt

Tom Jones hat nach dem Tod seiner Frau Linda und traurigen Monaten wieder Grund zum Lachen: Der Sänger soll frisch verliebt sein. Keine Geringere als Elvis Presleys Ex Priscilla Presley soll den „Delilah“-Star daten, wie die britische Zeitung „The Sun“ berichtet.

Aus Freundschaft wurde Liebe

Vor rund einem Jahr starb Jones’ Ehefrau Linda, mit der er 59 Jahre verheiratet war. Presley soll es geschafft haben, ihm sein Lächeln zurück ins Gesicht zu zaubern, wie Nahestehende gegenüber der Zeitung verrieten.

Tom hatte ein schweres Jahr nach Lindas Tod und Priscilla hat ihn wahnsinnig unterstützt.

Jones' genießt und schweigt

Die beiden wollen es ruhig angehen lassen, auch wenn es zwischen ihnen gefunkt hat, wie es weiter heißt. Jones ist ein echter Gentleman, der genießt und schweigt. Angesprochen auf Priscilla verriet er gegenüber „The Sun“ nur so viel:

„Wir sind seit langer Zeit Freunde. Sie ist eine reizende Lady. Wir genießen unsere gemeinsamen Treffen.“