"Glee"-Star Naya Rivera: Hat sie ihren Mann geschlagen?

Die Schauspielerin soll ihren Ehemann Ryan Dorsey angegriffen haben

26.11.2017 20:44 Uhr

Bei einem Spaziergang hat sie ihn angeblich ins Gesicht und auf den Kopf geschlagen. Ihr Mann Ryan Dorsey, 34, hat seine Ehefrau bereits angezeigt. 

Eigentlich sind sie eine Bilderbuch-Familie 

Naya Rivera,30, und ihr Mann Ryan Dorsey führen eigentlich eine skandalfreie Ehe. Im Sommer 2014 heiratete die "Glee"-Schauspielerin ganz romantisch ihren Ryan in Mexiko. Ihr Söhnchen Josey, 2, krönte vor zwei Jahren dann das Glück der beiden. 

 

 

#squadgoals❤️

Ein Beitrag geteilt von Naya Rivera (@nayarivera) am

 

 

 

#MCM everyday

Ein Beitrag geteilt von Naya Rivera (@nayarivera) am

 

Bei einem Spaziergang soll sie ihn angegriffen haben 

Umso krasser sind die Schlagzeilen, mit denen die schöne Schauspielerin derzeit konfrontiert wird. Wie der amerikanische Lokalsender "WSAZ" berichtet, soll sie ihren Mann bei einem Spaziergang auf den Kopf und ins Gesicht geschlagen haben. Die Gründe hierfür sind noch ungeklärt. Ryan Dorsey verständigte die Polizei und zeigte als Beweis für den Übergriff ein Handyvideo. 

Naya wurde festgenommen! 

Am Samstagabend wurde die junge Mama in ihrem Haus in Chesapeake bereits fest genommen. Sie wurde einem Richter vorgeführt, aber noch in der selben Nacht gegen eine Kaution von 1000 Dollar wieder frei gelassen.

Eine Reporterin hat auf Twitter einen Ausschnitt geteilt, auf dem Naya in Handschellen zu sehen ist. Außerdem sieht man, wie sie von einem Polizisten begleitet wird. 

Sie ist nun wegen häuslicher Gewalt angeklagt. 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!