Isabeau: Schwere Vorwürfe gegen die YouTuberin

Zockt sie ihren Fans nur das Geld ab?

Mit über 500.000 Abonnenten zählt Isabeau, 26, zu den erfolgreichsten YouTube-Stars Deutschlands. Doch aktuell werden auch immer mehr kritische Stimmen gegen die dreifache Mutter laut. Viele finden nämlich, dass die Blondine ihre Fans nur ausnutzt.

Fan-Crowdfunding für eigenen Isabeau-Shop?

Starker Gegenwind für Isabeau! Die erfolgreiche YouTuberin muss sich momentan viel Kritik anhören. Grund dafür ist ihr neuer Online-Shop für Kindersachen, den die dreifache Mutter am Montag eröffnen will. Denn obwohl Isabeau jede Menge lukrative Werbeverträge hat und laut der Plattform „Socialblade“ vermutlich bis zu 27.000 Euro im Monat verdient, ließ die gelernte Krankenschwester ihren Shop per Crowdfunding finanzieren. Über 10.000 Euro spendeten ihre Fans, damit sie ihre Verkaufsplattform auf die Beine stellen kann.

 

Dafür muss sich die Influencerin nun sehr viel Kritik anhören. Ein User schrieb:

Isabeau, natürlich sammelst du Geld für dich. Wer verdient denn an dem Shop, wenn nicht du? Oder ist es gemeinnütziger Verein? Dann müsstest du keine GmbH gründen. Du verdienst Geld mit dem Shop (nicht verwerflich), bittest aber zur Realisierung deines Plans deine Fans zur Kasse. Ohne Einführungsrabatt, mit zig Widersprüchen, ohne konkrete Antwort auf Fragen.

Die geschäftstüchtige YouTuberin hält jedoch dagegen. Sie erklärt, dass das Crowdfunding nicht für ihren Shop benutzt wird, sondern für Design und Produktion: 

Ziel dieses Projektes hier ist nicht das Geld für den Shop zu verdienen, sondern die gemeinsame Auswahl von Designs und Produkten. Damit wird auch nicht der Shop finanziert, dass mache ich selbst, sondern die Kosten für Design, Produktion und Versenden der Dankeschön-Produkte.

Auch am Shop selbst gibt es Krtitik. Erbost schreibt ein User:

Du hast über 10.000 Euro von deiner Community eingesammelt – die Dankeschöns kamen bisher nicht oder extrem verspätet. Aber nach Informationen mussten die Kunden erst betteln. Auch jetzt ist es mit der Informationspolitik nicht allzu weit her. Du willst als erwachsene, seriöse Geschäftsfrau wahrgenommen werden? Dann benimm dich auch so.

Wie können Sie bei diesen kriminellen Machenschaften noch in den Spiegel schauen? Wie können Sie es mit Ihrem Gewissen vereinbaren, dass sie minderjährige, kleine Kinder abzocken? 

Außerdem gab es für besonders treue Fans von Isabeau auch schon einen kostenpflichtigen Vip-Zugang. Doch scheinbar konnten auch alle anderen registrierten Käufer kostenlos einen Blick auf die Produkte werfen.

Ich habe mich eben OHNE Vip-Zugang registriert und kann ganz normal einkaufen und schauen!!! Ist das Absicht?

Wieso kann man schon einkaufen ohne Vip-Zugang? Ist das nicht unfair für die, die einen gekauft haben?

Meine Tochter hat sich damals als Dankeschön den Vip-Zugang für deinen Onlineshop ausgesucht und dieser wurde auch bezahlt. Nun hat ja dein Shop nicht geöffnet. Ich möchte bitte entweder mein Geld zurück haben bzg, eine genau Info wie das nun gehandhabt wird.

Liebe Frau K., jetzt haben sie das Fass zum Überlaufen gebracht. Ich finde es eine absolute bodenlose Frechheit, dass seit gestern Ihr Shop mit einer einfachen Registrierung für nicht Vip-Kunden einsichtig ist. Ich habe extra dafür Geld bezahlt, um den Vorteil nutzen zu können und im Endeffekt ist dieser VIP Zugang überhaupt nicht nötig. Das ist mieser Betrug und glauben Sie mir, ich werde rechtliche Schritte gegen ihr Unternehmen einleiten.

Diesen Fehler hat die 26-Jährige nun eingeräumt. Es handle sich dabei um einen technisches Problem.

Wie manche schon bemerkt haben, kann man sich jetzt schon für den Shop registrieren und online durch die neuen Kollektionen stöbern... dies war so nicht geplant! Aus technischen Gründen war es leider nicht möglich den Countdown (Vorschaltseite) weiter laufen zu lassen. Der Zugang war eigentlich nur für die VIP-Kunden gedacht! Deswegen erhalten die 27 Käufer natürlich ihr Geld zurück und bekommen noch ein Geschenk oben drauf! 

 

Ein Beitrag geteilt von ISABEAU (@isabeau_youtube) am

User beschimpfen Isabeau als geldgierig

Es ist nicht das erste Mal, dass Isabeau für Wirbel sorgt. Die dreifache Mutter bittet auch ihre Fans für ein Treffen zur Kasse. 24,90 Euro sollen „Isinators“ blechen, wenn sie ihren Star im Mai treffen wollen.Viele finden das unverschämt.

Wie dreist kann man eigentlich sein und für ein Meet & Greet Geld verlangen. Normalerweise macht man so was aus Spaß und Freude, aber so was kennt Madame ja nicht.

Viele halten die YouTuberin, die das Wort „Vlog“ auf ihre ganz eigene Weise ausspricht, für geldgierig. Inzwischen gibt es sogar eine eigene Instagram-Seite namens „Gierpflock“. Dort darf Kritik an Isabeau geäußert werden. Denn bei Instagram wird anscheinend jeder negative Kommentar unmittelbar gelöscht und der User blockiert. Wer negative Beiträge finden will, muss offenbar schnell sein. Follower schreiben:

Im Löschen und Blockieren bist du schnell, ne?

Da waren aber vor einer Stunde noch mehr Kommentare, ja kritische, aber keine Beleidigungen. Kannst du das erklären? Ein bisschen Kritikfähigkeit müsste man doch besitzen.

 Ich hätte gerne alleine die Follower, die du schon gesperrt hast.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!