Krass! Sophia Wollersheim: Neue fragwürdige OP

Die Ex von Bert Wollersheim hat sich wieder unters Messer gelegt

Sophia Wollersheim, 30, schockte im vergangenen Jahr mit einem krassen Beauty-Eingriff: Sie ließ sich für eine schmalere Taille Rippen entfernen. Nun führte der Weg der Ex von Bert Wollersheim, 67, erneut zum Beauty-Doc.

Sophia Wollersheim legt sich (wieder) unters Messer

Nachdem sich Sophia Wollersheim im letzten Jahr zwei Rippen hat entfernen lassen, sollte man meinen, dass sie erstmal genug von Schönheits OPs hat.

 

 

Stay #focused 🙏🏻😉

Ein Beitrag geteilt von Sophia Vegas (@officialsophiavegas) am

 

Doch dem ist nicht so: Die Blondine hat sich nun erneut etwas von ihrem Körper entfernen lassen - überschüssige Haut an Bauch und Rücken. Wie die "Gala" berichtet, hat sich Sophia dafür zu dem Arzt begeben, der ihr auch schon die Rippen entfernt hatte. Dr. Michael K. Obeng soll ihr Haut am Rücken entfernt und ihren Bauch geliftet haben. 

 

Unnötige Beauty-Eingriffe

Medizinisch waren die Eingriffe wohl nicht zwingend nötig. Immerhin hat Sophia keine neuen Narben von der Operation davongetragen: Der Arzt soll die Schnitte an den Rippenentfernungsnarben gesetzt haben. Ob die Blondine dadurch endlich zufrieden mit ihrem Körper sein wird? Zuletzt hatte sie ihren Fans bei Instagram mitgeteilt, dass ihre Taille inzwischen nur noch 42 Zentimeter misst. 

 

#summervibes ☀️️

Ein Beitrag geteilt von Sophia Vegas (@officialsophiavegas) am

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News