Sarah Lombardi verärgert ihre Fans: "Schlechtes Vorbild"

Mit ihrem neuesten Instagram-Posting zog die Sängerin den Unmut ihrer Follower auf sich

Auweia, Sarah Lombardi, 24, hat mit ihrem neuesten Instagram-Foto mal wieder in ein großes Fettnäpchen getreten. Für ein Foto ihrer ersten Reitstunde erntet die Ex von Noch-Ehemann Pietro Lombardi, 25, jetzt heftige Kritik!

 

Sarah Lombardi erntet erneut Kritik

Sarah Lombardi hat keine leichte Zeit hinter sich. Knapp ein Jahr ist es her, dass OK! die Affäre der 24-Jährigen aufdeckte, was folgte war die medienwirksame Trennung von Pietro Lombardi. Seither muss sich die junge Mutter regelmäßig der Kritik ihrer Follower stellen, negative Kommentare sind an der Tagesordnung.

Ein Fettnäpfchen jagt das nächste

Eigentlich sollte man meinen, dass Sarah aus diesem Grund genau darüber nachdenkt, welche Fotos sie von sich auf ihren Social-Media-Kanälen teilt, doch auch mit ihrem neuesten Instagram-Foto zieht die Musikerin jetzt wieder den Unmut ihrer Fans auf sich. Der Grund: Die User halten die 24-Jährige für ein schlechtes Vorbild.

Auf dem Bild zu sehen ist eine strahlende Sarah Lombardi, die laut eigenen Angaben ihre erste Reitstunde genießt: "Heute meine allererste Reitstunde gehabt", schreibt die Sängerin zu dem Foto. Eigentlich ein völlig harmloses Bild - eigentlich...

 

 

Heut meine aller erste Reitstunde gehabt 💋❤️ Danke meine liebe 💕 🐴

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Fans sind wütend: "Schlechtes Vorbild!"

Doch ihren Followern fällt sofort ein Detail an dem tierischen Foto auf: Sarah Lombardi trägt keinen Helm - und das bei ihrer ersten Reitstunde! Logisch, dass die negativen Kommentare nicht lange auf sich warten ließen, denn viele finden das Verhalten der 24-Jährigen verantwortungslos:

Schäm dich! Schlechtes Vorbild für dein Kind!

Das nächste mal mit Helm - Sicherheit auf dem Kopf ist wichtig!

Ohne Helm, klasse Vorbild!

Verantwortungslos sowas, denkst wieder nur an dich!

JEDES Fettnäpfchen mit Arschbombe, Sarah!

Ich muss dir sagen, dass du unbedingt immer einen Helm tragen solltest!

Bitte sei Vorbild und trage einen Helm!

Und wieder ohne Helm! Sorry, aber Geld verienen mit den Kiddies, die deinen Werbescheiß kaufen, aber du schaffst es nicht einmal, ein Vorbild zu sein!

Autsch! So und ähnlich hart lauten die Kommentare zu Sarahs Posting. Mit derartig heftigen Reaktionen hatte wohl auch die Sängerin selbst nicht gerechnet. Dabei sollte sie sich langsam daran gewöhnt haben, dass der Netzgemeinde kein Detail entgeht. Was denkt Ihr über Sarahs Foto? Stimmt in unserer Umfrage unten ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

 

Kannst Du die Reaktionen zu Sarah Lombardis Foto verstehen?

%
0
%
0