Prinzessin Kate: Baby Nummer 4? "Sie hat ihn umgestimmt"

Prinzessin Kate: Baby Nummer 4? "Sie hat ihn umgestimmt"

Prinzessin Kate, 40, liebt ihr drei Kinder über alles - und hätte gerne noch weitere. Nun soll sie es geschafft haben, auch Prinz William, 40, überzeugt zu haben. 

Prinzessin Kate: Hat sie William zu einem vierten Kind überredet?

Prinzessin Kate ist eine Familien-Prinzessin durch und durch. Wenn sie von ihren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis spricht, merkt man ihr die Begeisterung über ihren eigenen Nachwuchs an. Wenn es nach ihr ginge, würde es wohl noch einen vierten Mini-Royal geben. Sogar William macht immer wieder Witze darüber, dass man Kate nicht zu lange mit Kindern alleine lassen dürfe. Als das Paar kürzlich zu Besuch in Wales war, trafen sie in einer Kirche, die sich auf die Unterstützung junger Mütter in Notlagen spezialisiert hat, auf mehrere Kinder. Kate war von diesen dermaßen entzückt, dass es nicht nur den Umstehenden, sondern auch den Usern im Netz auffiel. Zu einem Video von Kate mit einem kleinen Mädchen schrieb ein User: "Der arme William denkt sich: 'Geh weg von dem Kind!' "

Ob William solche Gedanken etwa tatsächlich hegt, weil er in Sorge ist, sie könnten Kate auf falsche Gedanken bringen? Erst vor wenigen Wochen kam heraus, dass die Familienplanung für Kate noch nicht abgeschlossen ist und sie sich ein weiteres Kind wünscht.

Und wie es scheint, könnte ihr sehnlicher Wunsch tatsächlich bald Realität werden. Ein Insider soll nun "UsWeekly" gegenüber verraten haben, dass William sich tatsächlich von seiner Kate überreden lassen hat.

Prinzessin Kate: "Sie wollte immer vier Kinder"

Der Insider weiß, was mittlerweile auch der Rest der Welt zu wissen scheint: "Sie wollte immer vier Kinder." Doch die Quelle scheint mehr zu wissen als die Öffentlichkeit, denn sie fügt hinzu: 

Und während William zunächst mit dreien glücklich war, hat sie es geschafft, ihn umzustimmen.

Oha! Bekommen wir aus dem Palast also bald tatsächlich eine Baby-Ankündigung zu hören? Kate zumindest ist schon voll und ganz im Babyfieber. Bei einem Besuch im Royal Surrey County  Krankenhaus vor einigen Tagen ließ sich die 40-Jährige auf der Neugeborenenstation blicken, wo sie die kleine Bianca liebevoll im Arm hielt. Und der zärtliche Blick, mit dem Kate das Frühchen betrachtete, sprach Bände. "Die Art, wie sie das Baby hält, sagt alles", kommentierte ein begeisterter Fan unter einem Foto der beiden. Kates Wunsch nach einem weiteren Kind ist ein offenes Geheimnis. Ob sich dieses schon bald in die Realität verwandeln wird?

Wenn es nach ihr ginge schon. Und auch wenn William dem Insider zufolge nicht abgeneigt zu sein scheint, steht doch immer noch ein anderes Thema im Raum, welches die Familienplanung beeinflussen könnte: Seit dem Tod von Queen Elizabeth II. ist Prinz William auf Platz eins der britischen Thronfolge. Auf die Eltern dreier Kinder kommen nun also noch mehr Aufgaben und Termine zu, als sie sie ohnehin schon hatten. Ist da wirklich noch Zeit und Platz für ein viertes Kind?

Verwendete Quelle: UsWeekly

Lade weitere Inhalte ...