Prinzessin Kate: Die Kinder sind ihre Rettung

Prinzessin Kate: Die Kinder sind ihre Rettung

Prinzessin Kate feierte ihr großes Comeback in der Öffentlichkeit – ihren Kinder zuliebe will sie stark sein.

William und Kate strahlen sich an© Getty Images
Prinzessin Kate strahlte beim Geburtstag von König Charles lll. 

Prinzessin Kate: Auftritt beim Geburtstag von König Charles

Auf diesen Moment hatten die Engländer schon kaum mehr zu hoffen gewagt. Doch dann überraschte Kate (42) alle: Sie nahm an der Parade zum Geburtstag von König Charles (75) teil. Die an Krebs erkrankte Prinzessin hatte sechs Monate nach ihrer Bauch-Operation all ihre Kräfte zusammengenommen und winkte mit ihrer Familie vom Balkon des Buckingham-Palasts. Dieser Auftritt macht Hoffnung! In erster Linie hat Kate das für ihre Kinder getan! Denn sie sind in dieser schweren Zeit ihre Rettung!

Prinzessin Kate: Für ihre Kinder will sie stark sein

Ein kurzes Video hat rührende Szenen des Tages eingefangen: Prinz Williams (42) Gattin wartet mit George (10), Charlotte (9) und Louis (6) auf ihre Kutsche und streicht dabei ihrer Tochter zärtlich über deren langes Haar. Sie nimmt ihren jüngsten Sohn beschützend an die Hand und winkt von der Kutsche strahlend schön den jubelnden Menschen zu. Als die 42-Jährige am Paradeplatz angekommen ist, stockt den Zuschauern für einen Moment der Atem: Die kranke Prinzessin entsteigt dem Zweispänner, sie sieht in ihrem schwarz-weißen Kleid umwerfend aus – aber noch viel dünner als sonst. Für ihre Kinder wollte sie an diesem Tag stark sein, damit sie am Geburtstagsfest ihres Großvaters nicht ohne sie auf dem Balkon des Buckingham-Palasts stehen müssen. George, Charlotte und Louis haben Kate in den vergangenen Monaten so viele kleine Glücksmomente geschenkt, dass sie jetzt in der Lage war, ihnen etwas zurückzugeben. 

Klare Botschaft beim Comeback

Kates Comeback ins Rampenlicht unterstrich die klare Botschaft, die sie schon am Tag zuvor in einer kurzen Nachricht im Internet verkündete: 

Ich mache gute Fortschritte, aber wie jeder, der eine Chemotherapie durchmacht, weiß, gibt es gute und schlechte Tage. Ich lerne, geduldig zu sein, besonders in Zeiten der Ungewissheit,

ließ sie die Engländer wissen. "An den Tagen, an denen ich mich gut genug fühle, ist es eine Freude, mich am Schulleben zu beteiligen, persönliche Zeit mit den Dingen zu verbringen, die mir Energie und Positivität geben, und auch ein wenig von zuHause aus zu arbeiten“, sagte sie. Es sind vor allem die Kinder, die ihr Kraft geben. Wenn Kate etwa mit ihnen am Strand spazieren geht oder sie fotografiert. Sie helfen ihr, positiv in die Zukunft zu schauen. In ihrer Mitteilung zeigt sich Kate optimistisch und teilt mit, sie hoffe, "im Laufe des Sommers an einigen öffentlichen Auftritten teilzunehmen". Wenn das keine guten Nachrichten sind! 

Dieser Artikel erschien zuerst in der Printausgabe von 7 TAGE. Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen 7 TAGE – Jeden Samstag neu am Kiosk.