Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Dschungelcamp Tag 1: Penis-Zoff zwischen Florian Wess und Honey

"Ich kann nicht verstehen, dass jemand wie du von seinem Prügel redet"

Das schönste Trash-TV-Fest ist in die nächste Runde gegangen - das Dschungelcamp 2017. An einem der endlosen Strände der australischen Gold Coast treffen die zwölf VIP-Camper zum ersten Mal aufeinander. „Mallorca Jens“ Büchner, 47, genehmigt sich direkt einen Cocktail, das ehemalige Liebespaar Gina-Lisa Lohfink, 30, und Marc Terenzi, 38, freut sich über sein Wiedersehen nach Jahren. Und wenig später hängt die 30-Jährige bereits schmachtend an den Lippen von „Honey“ Alexander Keen, 34. Nur Florian Wess, 36, sorgt für schlechte Stimmung und macht "Honey" direkt zur Begrüßung eine Ansage ...

Florian Wess: "Ich kann nicht verstehen, dass jemand wie du von seinem Prügel redet"

Geht ja gut los im Dschungelcamp 2017! Kaum gestartet, gibt's den ersten Kandidaten-Zoff - und zwar zwischen "Botox-Boy" Florian Wess und GNTM-Nervensäge Alexander Keen.  

Ich kann das nicht verstehen, dass jemand wie du, der zwei Bachelor mit Eins hat, sich so nackt in der Dusche zeigt und von seinem Prügel redet. Das ist doch unterstes Niveau! Ich habe noch nie jemanden erlebt, der so schnell so famous werden will wie du!,

stichelt der 36-jährige Wess.

Honeys Retourkutsche: "Er hat Angst, dass ich ihm die Show stehle"

Honey nimmt die Attacke gelassen: „Man hat gemerkt, dass er den Text auswendig gelernt hat und Angst hat, dass ich ihm die Show stehle!“ 

Soso ... Wir sind gespannt, wie sich die beiden Streithähne zukünftig verstehen werden und wer als nächstes aneinandergerät.

Über Alexander Keen - der egomane Ex-Freund

Am Telefon brachte er seine damalige Freundin Kim Hnizdo zum Heulen, als er ihre neue Kurzhaarfrisur runterputzte. Kurze Zeit später konnten sich die GNTM-Zuschauer selbst davon überzeugen, was für ein arroganter A**** Alexander "Honey" Keen ist, als er die Topmodel-Villa besuchte und mit seiner Selbstverliebtheit alle nervte. Raffiniert: So wurde der Vater eines Sohnes zum Gesprächsthema. Auf den Dschungel hat sich der Marketingprofi mit einem Vampirlifting "vorbereitet". Image ist schließlich alles!

Über Florian Wess - der Botox-Boy, junior

Bekannt wurde er als Ehemann von Trash-Transe Valencia Vintage in der RTL-II-Doku "Val & Flo" und an der Seite seines Vaters und Onkels, den sogenannten "Botox-Boys", Arnold und Oskar Wess. Für größere Aufregung sorgte seine Beziehung mit dem alternden Weltstar Helmut Berger. Ihre Ehe hielt gerade mal sechs Wochen. Dann trennte sich Florian Wess von dem Österreicher, nachdem dieser vor laufender Kamera masturbiert hatte. Inzwischen ist er der BFF von Dschungelkollegin Gina-Lisa.  

Seht hier Florian Wess im Video: