Beauty-Lexikon: SOS-Hilfe bei Schlupflidern

Beauty-Lexikon: SOS-Hilfe bei Schlupflidern - Die besten Mittel im Überblick

Jede Woche haben wir die Top-Lösungen für sämtliche Schönheitsprobleme – egal, ob es der schnelle Trick für zu Hause oder der Eingriff beim Doc ist. Dieses Mal findest du hier die besten Mittel gegen Schlupflider ... 
© Getty Images
Schauspielerin Jennifer Lawrence hat ebenfalls Schlupflider. Doch mit dem richtigen Make-up ist davon nichts mehr zu sehen.  Noch mehr Infos zum Thema Beauty-Treatments und Co. findest du in der aktuelle OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk erhältlich!

Schlupflider: SOS-Hilfe für zu Hause 

Dank der hängenden Lider sehen die Augen kleiner, müde und traurig aus. Da darf es ordentlich glänzen! Denn Schimmerpartikel in Eyeshadows reflektieren das Licht und schaffen eine ebenmäßigere Fläche. Zudem setzen sie sich nicht so stark ab wie matte Texturen, die die Schlupflider noch betonen. XL-Lashes öffnen zudem das Auge. Mega-Schummler sind zudem kleine Silikon-Stripes. In der Lidfalte aufgeklebt, ziehen sie es straff, fallen aber kaum auf!

1. Wonderstripes "Augenlid Pflaster", hier für ca. 15 Euro shoppen
2. Maybelline New York "The City Mini Palette", hier für ca. 8 Euro shoppen
3. ARDELL "Professional Demi Wispies", hier für ca. 18 Euro shoppen

Laser als Elastizitäts-Booster

Sind die Schlupflider noch nicht zu stark ausgeprägt, kann die Behandlung mit einem CO2-Laser das Lid wieder festigen und das Auge so öffnen. Der Strahl erwärmt dabei das Gewebe, sodass es mit einer Zellaktivität reagiert, heißt: Die Produktion von Kollagen und Elastin wird angeregt. Zudem wird die Hautoberfläche gezielt verletzt, es entstehen kleinste Wunden, wodurch der Heilungsprozess gestartet und als Folge auch die überschüssige Haut reduziert wird. Es entstehen zwar kleine Krusten und Rötungen, die noch einige Tage bleiben. Nach ca. zwei Wochen ist aber alles abgeheilt, es bleiben keine Narben. Die Kosten sind dabei individuell und richten sich nach Aufwand, liegen aber in jedem Fall bei einigen hundert Euro. Infos: plastische-chirurgie-elsner.de

Botox als Formgeber

Eine weitere Möglichkeit ist die Injektion von Botox oder Hyaluronsäure. Zwar können die Wirkstoffe keine richtige Straffung erzielen, dafür gleichen sie den Bereich aus, füllen kleine Linien und schaffen so ebenfalls mehr Fläche. Kosten: um 300 Euro, je nach Menge und Aufwand. Infos: docboom.com


iStock

Überschüssige Haut am Lid ambulant entfernen

"Schlupflider haben unterschiedliche Ursachen. Es kann sich um einen tatsächlichen Hautüberschuss handeln oder durch ein Absinken der Augenbrauen vorgetäuscht sein", verrät Dr. med. Sabine Körner. Hier hilft eine Operation, um wirklich deutliche Verbesserungen zu erzielen. So geht’s...

Was wird gemacht?

"Die Behandlung der Schlupflider findet unter Sedierung und in lokaler Anästhesie statt. Es ist ein ambulanter Eingriff, bei dem die Haut mittels eines Skalpells entfernt und der Bereich definiert wird – vollkommen schmerzfrei. Nach ein bis zwei Wochen wird auch schon die Naht entfernt", weiß die Augenexpertin.

Was sollte man beachten?

"Die Downtime hängt vom Verbleib der Hautnaht im Gewebe ab und beträgt ein bis zwei Wochen. Zudem kommt es zu Schwellungen an den Lidern, teils auch zu Blutergüssen", so die Expertin. Wichtig: Das Lid in dieser Zeit kühlen und auf Sport, Sauna und Schwimmen verzichten. "Beim Schminken sollte die Augenpartie ausgespart werden", so Dr. Körner.

Wie lange hält das Ergebnis?

Dr. Körner verrät: "Der Effekt ist sofort sichtbar nach der Operation. Mit einer vollständigen Abheilung ist jedoch erst nach einigen Wochen zu rechnen."

Was kostet der Eingriff?

"Die Behandlung kostet, je nach Verfahren, zwischen 2.500 und 3.500 Euro. Da es sich um eine kosmetische Operation handelt, sind die Kosten dafür von den Patienten selbst zu tragen", so die Ärztin. Infos: smileeyes.de

©iStock

Mehr zum Thema Beauty:

Anti-Aging: Dieses Drogerie-Serum wirkt wie eine Hyaluron-Injektion

Lili Paul-Roncalli: Mit dieser 7-Sekunden-Kur repariert sie ihre Haare

Frisuren-Trend 2022: Kaia Gerber zeigt DEN Hairstyle fürs neue Jahr


Noch mehr Infos zum Thema Beauty-Treatments und Co. findest du in der aktuelle OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk erhältlich!

Verwendete Quellen: OK!

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...