26.04.2017

"Grey's Anatomy"-Fans mussten in den 13 Staffeln schon oft stark sein: Immer wieder verließen beliebte Darsteller die US-Serie, nicht wenige von ihnen starben den Serientod. Dr. Charles Percy, Adele Webber, Heather Brooks - zuletzt sogar Neurochirurgie-Chefarzt Dr. Derek Shepherd, verkörpert von Patrick Dempsey, 51. Einen Todesfall bereut Drehbuchautorin Shonda Rhimes, 47, aber ganz besonders: Kyle Chandlers, 51, alias "Dylan"!

20.04.2017

Vor knapp zwei Jahren wollten sie sich scheiden lassen, jetzt sind sie glücklicher denn je: Patrick Dempsey, 51, und Ehefrau Jillian Fink, 51, haben noch einmal die Kurve bekommen und konnten ihre Ehe retten. Seitdem wirkt das Paar mega happy, erst vor wenigen Tagen postete der ehemalige "Grey's Anatomy"-Hottie ein zuckersüßes Pärchen-Selfie. Jetzt wollen die Zwei ihr Liebes-Glück offenbar toppen, denn Patrick Dempsey und seine Frau sollen tatsächlich wieder Nachwuchs planen!

Exklusiv
18.10.2016

Kreisch! Endlich kehrt Renée Zellweger, 47, in ihrer Paraderolle als „Bridget Jones“ in dem dritten Teil "Bridget Jones' Baby" auf die große Leinwand zurück. OK! traf den Publikumsliebling zum exklusiven Interview zusammen mit ihren Film-Kollegen Colin Firth und Patrick Dempsey.

09.09.2016

Im Sat.1-Frühstücksfernsehen sprach "Bridget Jones' Baby"-Star Renée Zellweger, 47, offen über ihre Angst vor dem Alter. Sie fürchtet, einen Bierbauch, eine Glatze und einen grauen Bart zu bekommen. Ähm, wie bitte? Im lustigen und spontanen Rollentausch mit Patrick Dempsey, 50, zeigte Renée ihre lustige Seite.

08.09.2016

Oha, was redet der Patrick Dempsey, 50, denn da? Der Schauspieler hat gerade in einem Interview verraten, dass er es bereut, so lange bei der Kultserie "Grey's Anatomy" mitgemacht zu haben! Wie bitte? Dabei hat ihn seine Rolle als "Dr. Derek Shepherd" erst berühmt gemacht. War wohl trotzdem nicht seine Dreamy-Rolle...

07.09.2016

Patrick Dempsey, 50, tourt mit seinen Filmkollegen von „Bridget Jones’ Baby“ derzeit mit dem dritten Teil der „Bridget Jones“-Reihe durch Europa. Doch bei der großen Premiere in London hatte der Womanizer nicht nur Augen für seine Kollegin und Hauptdarstellerin Renée Zellweger, 47, sondern für eine ganz besondere Frau.