Anne Menden: So tickt GZSZ-Zicke Emily privat

Anne Menden: So tickt GZSZ-Zicke Emily privat

Anne Menden ist für viele aus GZSZ nicht mehr wegzudenken. Seit Jahren steht sie dort schon in ihrer Rolle als Emily Höfer vor der Kamera. Doch die Schauspielerin, die in Troisdorf geboren wurde, ist viel mehr als ihre Serienfigur. Wir verraten euch, wie der GZSZ-Star privat tickt.

Anne Menden: Freund, Eltern, Geschwister - das ist ihr Privatleben

Anne Menden gibt ihren Fans auf Instagram immer wieder detaillierte Einblicke in ihr Privatleben. Ob es um ihr Engagement für Umwelt- und Tierschutz geht oder um witzige Anekdoten vom GZSZ-Set: Anne Menden, die 1,58 Meter groß ist, versorgt ihre Fans regelmäßig mit aktuellen Infos aus ihrem Leben. Doch ein Thema bleibt dabei erstaunlich unklar. Wie sieht es eigentlich in Annes Liebesleben aus? Pärchenfotos oder einen anderen Hinweis darauf, dass die hübsche Schauspielerin einen Freund hat, findet man zumindest auf ihren Social-Media-Kanälen kaum. Eine tiefere Recherche zeigt, dass Anne Menden oftmals Bilder von sich und ihrem Partner schon nach kurzer Zeit wieder löscht. Die Frage, ob Anne Menden einen Lebensgefährten hat, lässt sich trotzdem eindeutig beantworten: Ja! Die Schauspielerin aus Troisdorf ist vergeben und lebt mit ihrem Partner in Berlin. Bleibt ihr zu wünschen, dass es zwischen Anne Menden und ihrem Freund wesentlich ruhiger zugeht, als das im Privatleben ihrer Rolle Emily Höfer der Fall ist.

Dass Anne Menden aber nicht nur in einer Paarbeziehung ein absoluter Familienmensch ist, ist absolut offensichtlich. Auch zu ihren Eltern hat sie eine ganz besondere Beziehung. "Deine Seite in mir kann jeder sehen … Du bist mein kreatives Blut", schrieb die Schauspielerin etwa zum Vatertag an ihren Papa.

Einen Bruder hat Anne Menden zwar nicht, dafür eine Schwester, mit der sie sich ebenfalls gut zu verstehen scheint. Denn auch ihrer Mutter und Schwester Angela widmet sie regelmäßig zuckersüße Instagram-Posts. Angela Anger ist zehn Jahre älter als Anne Menden.

Konkrete Kinderpläne? Sie spricht Klartext!

Als deutschlandweit bekannte Schauspielerin mit einer wichtigen Rolle in einer der erfolgreichsten Dailys ist Anne Menden es natürlich gewohnt, immer unter Beobachtung der Öffentlichkeit zu stehen. Ob aufdringliche Fans oder ständige Spekulationen über die Familienplanung: Anne Menden weiß, dass viele Leute diese sehr privaten Themen wahnsinnig interessieren. Doch was ihr Privatleben angeht, gibt es Grenzen, die man ihrer Meinung nach nicht überschreiten sollte. Im offiziellen GZSZ-Podcast berichtete Anne Menden von einer Begegnung mit ein paar Fans, die ihr bis heute im Gedächtnis geblieben ist. Eine Mutter hat sie zusammen mit ihrer Tochter bis nach Hause verfolgt! Die beiden GZSZ-Fans wollten ein Foto mit Anne Menden und am liebsten auch noch eine Autogrammkarte von ihr. Für Anne Menden eine äußerst unangenehme Situation. "Mich zu Hause fallen zu lassen und mich zu Hause wohlzufühlen und mich zu Hause sicher zu fühlen, – das nimmst du mir damit", erklärte sie im Podcast.

Und es gibt noch ein anderes Thema, bei dem viele ihrer Meinung nach viel zu weit gehen: die Frage nach Anne Mendens Familienplanung. In regelmäßigen Abständen kommt die Frage auf, ob Anne Menden ein Kind hat - inklusive Spekulationen darüber in der Presse. Dass Anne Menden das alles andere als gut findet, hat sie in der Vergangenheit bereits sehr deutlich gemacht. 2019 postete sie das traurige Bild eines abgemagerten Eisbären auf Instagram und schrieb dazu:


Ich gebe gerne meinen Platz in euren täglichen Gerüchte-News ab für wirklich wichtige Themen wie Klimawandel oder Umwelt, oder verhüllte Meere. (…) Danke für die nicht gewollte Aufmerksamkeit für die nicht vorhandene Schwangerschaft.

Ein eindeutiges Statement, das vor allem eines deutlich zeigt: Falls Anne Menden irgendwann wirklich schwanger sein sollte, wird sie den Zeitpunkt, an dem sie die Baby-News mit der Öffentlichkeit teilt, auf jeden Fall selbst wählen wollen.

Dieses Ereignis hat Anne Mendens Leben verändert 

Für Anne Menden gibt es in ihrem Leben aber noch einige andere Themen, die einen besonders großen Stellenwert haben. So spielt der Tier- und Umweltschutz für Anne Menden eine ganz große Rolle. Das Thema begleitet sie schon ihr ganzes Leben: Als sie 13 Jahre alt war, adoptierte Anne Menden einen Hund aus dem Tierheim. Der Hund hatte nur drei Beine und wäre wohl eingeschläfert worden, hätte Anne Menden ihn nicht zu sich geholt. Seitdem liegt das Wohl von Tieren ihr am Herzen und sie engagiert sich sehr leidenschaftlich in dem Bereich. 

Auch der Umweltschutz ist für Anne Menden ein sehr wichtiges Thema. Seit fast zehn Jahren ernährt die Schauspielerin sich bereits vegan. Dass es dazu kam, hat einen ganz bestimmten Grund, wie sie eins im Interview mit dem Magazin "forum" verriet. Im Thailand-Urlaub hat Anne Menden vor einiger Zeit ihren Tauchschein gemacht. Dabei sei ihr immer wieder aufgefallen, wie dreckig das Wasser war, in dem sie dort herum schwamm, erzählt sie. Für Anne ist danach klar, dass sie auf jeden Fall Konsequenzen ziehen will - auch in ihrem eigenen Verhalten. "Ich stellte fest: Ich finde schrecklich, was passiert, aber gleichzeitig treffe ich in meinem Alltag Entscheidungen, die genau diese Dinge auslösen. Das kann ich nicht mehr unterstützen. Es liegt in meiner Macht, das zu ändern. Ich bin ein freier Mensch!", erklärte sie gegenüber dem Magazin.


Die Liebe zu Tieren geht bei Anne Menden übrigens richtig unter die Haut: Zwischen ihren Schulterblättern trägt die GZSZ-Schauspielerin ein großes Hai-Tattoo! Dass es ausgerechnet ein Hai ist, ist wenig überraschend: Wie sie einst in einem Youtube-Video verriet, gehört der Fuchshai zu ihren absoluten Lieblingstieren. Offenbar liegt der Hai ihr so sehr am Herzen, dass sie ihn immer und überall bei sich tragen möchte. 

Inzwischen lebt Anne Menden nicht nur vegan, sie hat auch sonst ihr Konsumverhalten sehr verändert. Sie nutzt ausschließlich Naturkosmetik und versucht auch, sich bei ihren Kleidern so bewusst wie möglich zu verhalten. Anne Menden kauft viele ihrer Kleider im Second-Hand-Laden. Wenn sie für größere Events ein besonderes Outfit braucht, das sie vielleicht nur einen Abend lang tragen wird, kauft sie es nicht, weil ihr das zu wenig nachhaltig ist. Stattdessen leiht sie sich ihre glamouröse Abendgarderobe bei nachhaltigen Labels wie etwa der Modemarke "Felder und Felder". 

Doch nur an ihrem eigenen Konsumverhalten etwas zu ändern, reicht Anne Menden nicht. Also wurde die Schauspielerin selbst kreativ. Vor einiger Zeit hat sie ihr eigenes Modelabel gegründet: "v.age Fashion". Dort produziert sie faire und umweltfreundliche Mode, um ihren Teil zum Umweltschutz und gegen den Fast-Fashion-Trend beizutragen. Die Materialien, aus denen die Pullis und Jacken von "v.age" hergestellt sind, sind alle vegan und bei der Verpackung wird kein Plastik benutzt. Eines ist sicher: Für Anne Menden sind die Themen Tier- und Umweltschutz mehr als nur Schlagworte und sie versucht, sie jederzeit in ihrem Alltag zu integrieren und es auch anderen zu ermöglichen, so nachhaltig und umweltbewusst wie möglich zu leben.

Das sind die verborgenen Talente der Emily-Höfer-Darstellerin

Dass Anne Menden eine tolle Schauspielerin ist, davon können sich ihre Fans regelmäßig bei GZSZ überzeugen. Doch sie hat noch andere Hobbys und Talente, die nichts mit ihrer Rolle der Emily Höfer zu tun haben. Sie tanzt gerne und ihr Vater, der Grafiker ist, hat ihr wohl die Leidenschaft fürs Malen mitgegeben. Auf Instagram teilt Anne Menden regelmäßig besonders hübsche Zeichnungen ihrer Fans, von denen sie sehr begeistert ist. Es gibt allerdings noch etwas anderes, für das Anne Menden ein großes Talent hat: Sie probierte sich auch schon als Sängerin! Schon mit 13 Jahren produzierte sie eine volkstümliche CD. Unter dem Künstlernamen Avendra war sie eine Zeit lang als Sängerin unterwegs. 2001 veröffentlichte sie unter diesem Künstlernamen ein englischsprachiges Pop-Album.

Auch nach ihrer Zeit als Avendra wollte sie sich nicht ganz von der Musik verabschieden: In diversen Musikvideos, etwa von der Band Rapsoul oder des Sängers Sebel war sie immer wieder in verschiedenen Rollen zu sehen, auch, wenn sie dort nicht als Sängerin auftrat. Auch auf der großen Bühne hat sie schon Erfahrungen gesammelt: 1999 sang sie in der Oper "Rigoletto" am Kölner Opernhaus mit. 

Doch auch für Sport kann Anne Menden sich begeistern: Sie kann Reiten und Hip Hop tanzen. Sie liebt das Meer, seit sie ein kleines Kind ist und verkleidet sich auch leidenschaftlich gerne. Zu Halloween oder Karneval überrascht sie ihre Fans immer wieder mit ausgefallenen Kostümen. Ob Cruella aus "101 Dalmatiner",  Harley Quinn oder Venom - Anne Menden überrascht ihre Fans gerne mit aufwändigen Make-Up- Kreationen. Bei denen kommt das an: Unter den Posts finden sich haufenweise begeisterte Reaktionen. Anne Menden beweist damit, wie wandelbar sie ist und das viel mehr in ihr steckt, als "nur" GZSZ-Zicke Emily.

Wie sieht Anne Mendens Zukunft bei GZSZ aus?

Doch natürlich ist Anne Mendens größte Leidenschaft immer noch die Schauspielerei. Nach ihrer Fachoberschulreife studierte sie an der Theaterakademie Köln, wo sie 2003 als jüngste Studentin überhaupt aufgenommen wurde. Das Studium an der Theaterakademie brach sie jedoch nach drei Semestern ab. Ihrer Karriere geschadet hat das aber nicht - im Gegenteil. Seit Ende 2004 schon ist sie regelmäßig als Emily in Deutschlands erfolgreichster Daily zu sehen. Auch für "Alarm für Cobra 11", die Serie über die Autobahnpolizei, stand sie schon vor der Kamera. Aber obwohl sie schon am "perfekten Promi-Dinner" teilgenommen hat und auch eine Gastrolle in "Doctor’s Diary"  hatte, kehrte Anne Menden am Ende immer als Emily Höfer an den Kolle-Kiez zurück. Gerüchte über einen möglichen Ausstieg gibt es trotzdem immer wieder - auch, wenn die Autobahnpolizei inzwischen kein Thema mehr ist. Doch was ist wirklich dran? 

Nachdem Anne Menden in einem Podcast darüber gesprochen hatte, in diesem Jahr einen ganz besonderen Urlaub zu planen, waren die Fans in Sorge. Kündigt sie dabei etwa indirekt ihren Ausstieg an? Auf eine entsprechende Frage bei Instagram gab Anne Menden jedoch im Juni 2022 noch eine eindeutige Antwort:

Ich werde GZSZ nicht verlassen, ich habe nicht vor, eine Auszeit zu nehmen.

Damit erteilte sie den Ausstiegsgerüchten eine eindeutige Absage, was ihre Fans sehr erleichtern dürfte. 

Die dürfen sich also auch weiterhin auf ganz viele spannende Storys rund um ihre Emily Höfer freuen. 

Die neuesten Folgen mit Anne Menden findest du auch jederzeit zum Abruf bei RTL+.

Verwendete Quellen: RTL.de, Instagram, Promiflash, Fairtrade Deutschland, "Forum", castforward.de

Lade weitere Inhalte ...