"Annabelle: Creation": Hilfe, der neue Trailer ist SOOO gruselig!

Der etwas über zwei Minuten lange Clip ist nichts für schwache Nerven

Lust auf ein paar schaurige Grusel-Momente und eine ordentliche Portion Nervenkitzel? Dann solltest du dir den neuen Trailer von "Annabelle: Creation" definitiv nicht entgehen lassen. 

Grusel-Alarm beim neuen "Annabelle: Creation"-Trailer

Wer von Filmen wie "Conjuring" und "Annabelle" nicht genug kriegen kann, wird beim nächsten Spin-off des Grusel-Universums mit Sicherheit auf seine Kosten kommen. "Annabelle: Creation" heißt das gute Stück. Und wir sagen es mal so: allein der neueste Trailer, der seit ein paar Tagen raus ist, hat bei uns für eine Gänsehaut-Schauer nach der nächsten gesorgt. Ja, der nur etwas über zwei Minuten lange Clip ist definitiv nichts für schwache Nerven. Und wir würden sogar mal ganz frech behaupten, dass der Trailer auch jeden noch so harten Kerl zum Zucken bringen würde. 

Darum geht es bei "Annabelle: Creation"

Doch worum geht es eigentlich genau? Klar, unsere Lieblings-Horror-Puppe treibt natürlich auch in dem zweiten Teil der "Annabelle"-Reihe mal wieder ihr Unwesen. Die Geschichte beginnt dabei mit einem Paar, das bei einem schrecklichen Autounfall seine Tochter verliert. Völlig verzweifelt beten sie dafür, ihre Kleine wiedersehen zu dürfen. Blöd nur, dass sie dabei einen gruseligen Geist herbeirufen, der in die "Annabelle"-Puppe einziehen möchte. 

Tja, und wie es halt für einen Horrorfilm so typisch ist, dreht die Puppe irgendwann natürlich völlig durch. Da hilft auch kein Einsperren in den Schrank! Denn als das Paar (die Mullins) ihre eigenen vier Wände einer Nonne und ein paar Waisenkindern zur Verfügung stellt, nimmt "Annabelle" natürlich Kontakt auf... und verwandelt das Leben der Bewohner mal eben zu einem echten ALBTRAUM!!! 

Aber wir wollen auch gar nicht zu viel verraten! Schau dir einfach den Trailer unten an und lass die Horror-Fahrt beginnen! (Kissen lieber parat haben)

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!