Heftige Body-Shaming-Vorwürfe: Schneewittchen-Remake erntet Shitstorm!

In dem Animationsfilm steht zum ersten Mal eine kurvige Prinzessin im Mittelpunkt

Nach „Die Schöne und das Biest“, „Cinderella“ und „Rapunzel - Neu verföhnt“ bekommt jetzt auch der Märchen-Klassiker „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ ein Remake. Das Besondere daran: Zum ersten Mal steht eine kurvige Prinzessin im Mittelpunkt. Die eigentlich gute Idee, sich bewusst von den gängigen Schönheitsidealen zu entfernen geht allerdings voll nach hinten los, denn schon nach der Veröffentlichung des ersten Trailers erntet „Red Shoes & the 7 Dwarfs“ harte Kritik.

Das neue Schneewittchen ist eine Prinzessin, die nicht in die Celebrity-Welt der Prinzessinnen passt - oder in deren Kleidergröße!,

lautet ein Ausschnitt der Stellungnahme, die das südkoreanische Animationsstudio „LOCUS“ jetzt zu seinem Animationsfilm „Red Shoes & the 7 Dwarfs“ veröffentlicht hat. Die Macher wurden im Internet mit einem heftigen Shitstorm konfrontiert. Aber von vorne:

Die Story von „Red Shoes & the 7 Dwarfs“

Im neuen Remake ist Schneewittchen im Besitz ein paar verzauberter, roter Schuhe. Sobald sie diese trägt, wird die eigentlich kleine, kurvige Prinzessin groß und gertenschlank. Grundsätzlich besteht in dieser Idee auch kein Problem, doch die Umsetzung ist letztendlich eher fragwürdig.

Trailer und Werbeplakate erhitzen die Gemüter der Fans

Schon der Trailer kommt bei vielen Zuschauern nicht gut an. Darin zu sehen sind zu Beginn zwei Zwerge, die durch einen Zauberspiegel in ein kleines Haus eindringen. Als Schneewittchen nach Hause kommt, verstecken sich die beiden Zwerge und beobachten die Prinzessin (sichtlich erregt) beim Ausziehen. Während sie anfangs noch angetan von der schlanken, hübschen Frau sind, ändert sich plötzlich die Situation schlagartig, als Schneewittchen ihre Schuhe auszieht.

Plötzlich sitzt da eine kleine, pummelige Prinzessin auf dem Sessel und die Zwerge reagieren geschockt. Natürlich schrillen nach diesen Bildern sofort die Body-Shaming-Alarmglocken.

Die Werbeplakate setzen der ganzen Misere noch eine Schippe drauf, denn hier posieren die beiden Schneewittchen-Versionen nebeneinander und daneben steht die Frage:

Was wäre, wenn Schneewittchen nicht länger schön wäre und die Zwerge nicht so klein?

„Warum ist es okay Kindern zu erzählen, fett zu sein bedeutet hässlich?“

Nun ist die Empörung im Netz groß. Vor allem bei Twitter bekunden viele User ihre Enttäuschung und Wut. So schreibt beispielsweise Plus-Size-Model Tess Holiday:

Wie konnte DAS von einem kompletten Marketing-Team abgesegnet werden? Warum ist es okay, Kindern zu erzählen, fett zu sein bedeutet hässlich?

Auch zahlreiche andere Nutzer sind sichtlich verärgert.

Der Trailer ist noch schlimmer. Plus unbeschreiblich sexistische Zwerge, die Schneewittchen beim Ausziehen zusehen… Das war so abstoßend.

Oh - das „nicht schöne“ Schneewittchen trägt kein Make-up, hat Kurven und kann offenbar keine High Heels tragen.

Selbst Chloë Grace Moretz, 20, die Schneewittchen in der US-amerikanischen Version ihre Stimme leiht, ist völlig entsetzt und äußerte sich nun ebenfalls über das soziale Netzwerk.

Ich bin nun im Bilde des kompletten Marketing-Konzepts von 'Red Shoes‘. Ich bin genauso entsetzt und wütend wie jeder andere; das war nicht mit mir oder meinem Team abgesprochen. Ich möchte, dass ihr wisst, dass ich das den Produzenten mitgeteilt habe. Ich lieh meine Stimme einem wunderschönen Drehbuch, von dem ich hoffe, dass es euch im Ganzen gefällt. Die eigentliche Geschichte ist für junge, starke Frauen gemacht und hat mich beeindruckt. Ich entschuldige mich vielmals für diese Beleidigung, die sich meiner kreativen Kontrolle entzogen hat.

Am Ende der Geschichte soll es dann aber doch noch ein Happy End geben: "Auf der Suche nach ihrem Vater lernt Schneewittchen nicht nur, sich selbst zu akzeptieren, sondern zu zelebrieren, wer sie ist - von innen und von außen", so die Produzenten weiter. Ob das tatsächlich der Fall ist, sehen wir spätestens, wenn das Remake auf der großen Kinoleinwand zu sehen ist.

Was sagt ihr zu dem heftigen Shitstorm im Netz? Stimmt unten ab!

Seht hier den Trailer zu „Red Shoes & the 7 Dwarfs“:

Was ist dein erster Eindruck von „Red Shoes & the 7 Dwarfs“?

%
0
%
0
%
0