Pamela Anderson übernimmt Rolle im „Baywatch“-Kinofilm

Dwayne Johnson: "Wir hätten diesen Film nicht ohne dich machen können."

Spätestens seit den ersten Bildern vom Set, steigt unsere Vorfreude auf den kommenden "Baywatch“-Kinofilm ins Unermessliche. Denn welche Frau kann schon dem heißen Anblick vom muskelbepackten Zac Efron widerstehen? Oder welcher Mann würde sich nicht gerne von Model-Schönheit Kelly Rohrbach aus den Fluten retten lassen? Doch es kommt noch besser: Wie heute bekannt wurde, kehrt auch "Baywatch“-Legende Pamela Anderson, 48, an den Strand von Malibu zurück.

"Baywatch“-Legende Pamela Anderson is back!

Erst letzten Monat verkündete Dwayne "The Rock“ Johnson auf seiner Instagram-Seite, dass David Hasselhoff Teil der neuen "Baywatch“-Neuauflage werden wird. Und insgeheim haben wahrscheinlich alle Fans der Erfolgsserie darauf gehofft, dass auch Pamela Anderson wieder mit dabei sein wird.

Und ihre Gebete wurden erhört. Die Kult-Blondine ist tatsächlich bei dem "Baywatch“-Remake mit an Bord. Das bestätigte Johnson vor ein paar Stunden mit einem gemeinsamen Schnappschuss auf seiner Instagram-Seite.

 

 

Dazu schrieb der 43-Jährige:

Sie hat die Welt mit 'CJ Parker' bekanntgemacht und ist einer der prägendsten Figuren einer ganzen Generation geworden. Wir hätten diesen Film nicht ohne dich machen können. Willkommen zuhause.

Welche Rolle übernimmt Pamela?

Bleibt eigentlich nur noch eine Frage: Schlüpft Pamela für das Remake zurück in den roten Badeanzug? Die Männerwelt hätte mit Sicherheit nichts dagegen! Allerdings ist ihre Rolle als CJ Parker bereits an Leonardo DiCaprios Ex-Flamme Kelly Rohrbach vergeben. Bleibt also abzuwarten, welche Rolle die Schauspielerin letztendlich übernehmen wird.

 

 

Wir werden es spätestens im Mai 2017 erfahren, denn dann soll der "Baywatch“-Film in die Kinos kommen.

Seht hier ein Video zu Pamela Anderson und ihrer neuen "Baywatch"-Rolle: