'Jungfrau sucht die große Liebe' sorgt vorm Start für Wirbel

Neue RTL-2-Kuppelshow bereits im Vorfeld in der Kritik

Die Italienerin Virginia möchte ihren Traumprinzen finden Michael hatte mit 51 Jahren noch nie eine Freundin Steht auf Flamingos: Raphaela Virginia bei Raphaela bei

Amors Pfeil hat noch nie getroffen – sieben weibliche und männliche Jungfrauen aus ganz Deutschland suchen ab heute, 7. Januar, in der neuen RTL-2-Doku-Soap "Jungfrau sucht die große Liebe" nach dem Partner fürs Leben - und fürs Bett. Das Format sorgt schon vorab für Aufruhr. 

Im TV sind sie seit langem der Renner: Kuppelshows wie "Bauer sucht Frau", Schwiegertochter gesucht" oder "Der Bachelor". Doch dass sich nun auch Jungfrauen auf der Suche nach dem passenden Deckel bei RTL II öffentlich zur Schau stellen, das ist vielen Kritikern dann doch ein bisschen too much.

Von einer „Geschmacklosigkeit“ ist die Rede, die neue Show lasse das „Genre niveaumäßig noch weiter sinken“.

Doch am Ende bestimmt der Zuschauer, ob die Doku-Soap ähnlich erfolgreich sein wird wie etwa "Der Bachelor". Und die oft erprobte Mischung aus Fremdschämen und Sex könnte erneut für prächtige Quoten sorgen. 

In der Auftaktfolge werden nun sieben einsame Herzen vorgestellt, die ganz nebenbei bislang "unberührt" durchs Leben gingen.

Da ist zum Beispiel die 22-jährige Italienerin Virginia, die bislang noch keine längere Beziehung und kein erstes Mal erlebt hat, aber von einer großen Hochzeit in Weiß träumt. Von RTL II wird sie als "wartende Schönheit" angekündigt.

Besonders hoch dürfte der Fremdschämfaktor bei Michael aus Bayern sein. Der 51-jähriger Bürokaufmann in Frührente hatte noch nie eine Freundin - Stoff für einen Hollywood-Streufen. Vor rund 30 Jahren gab es zwar einmal ein Techtelmechtel, doch seither ist es dem Schlagerfan nicht gelungen, seine Traumfrau zu finden.

Jetzt hoffen die ganz unterschiedlichen Singles auf möglichst viele und interessante Zuschriften, die nach der heutigen Vorstellungssendung bei ihnen eingehen. Traumpartner in spe können sich ab sofort per E-Mail unter jungfrau-sucht@imago-tv.de bewerben....