Alles neu: Im „Dschungelcamp" wird es zwei Teams geben!

Die Stars von „IBES" erwarten komplett andere Regeln

Ein Zuckerschlecken war das „Dschungelcamp" zwar noch nie, in der Jubiläumsstaffel, die heute Abend startet, wird es aber noch viel härter zugehen als bisher! Denn diesmal warten neue Regeln auf die Promis! Erste Neuerung: die Kandidaten werden in zwei Teams geteilt - Stress ist somit vorprogrammiert.

Heute geht es los!

Die Jubiläumsstaffel von „IBES" steht in den Startlöchern, die Stars und Sternchen sind vor Ort und die Vorfreude dürfte grenzenlos sein.

Die Kandidaten, zu denen unter anderem Gunter Gabriel, 73, Brigitte Nielsen, 52, und Jenny Elvers, 43, gehören, sind bereits ins Camp gezogen - und das unter strengsten Bedingungen. Gerade noch im Hotel relaxt, ging es ohne Vorwarnung und ohne den Liebsten Bescheid geben zu können in den Urwald.

Bekannt ist, dass das diesjährige Dschungelcamp definitiv das „das härteste Camp ever" wird - kein Kuschelcamp also. Das liegt vor allem auch daran, weil sich die Bewohner in den vergangenen Ausgaben zu sehr und zu oft auf ihrem Status ausgeruht und nichts wirklich Spannendes geleistet haben. Genau deshalb wird es andere Regeln geben und eine davon wurde jetzt von „Bild" aufgedeckt:

Team 1 vs. Team 2

Die Camper werden von Anfang an in zwei verschiedene Teams aufgeteilt. Das eine Team wird im gewohnten Lager hausen, das andere etwa 500 Meter weiter. In den Prüfungen werden dann beide gegeneinander antreten und versuchen, die Sterne für sich zu gewinnen. Das Verlierer-Team geht leer aus. Neid und Missgunst sind da absolut absehbar - und gewollt.

Außerdem werden die zwei Teams unterschiedliche Klamotten tragen, um die Zugehörigkeit zu symbolisieren.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" beginnt heute um 21:15 Uhr auf RTL und läuft zum Auftakt ganze drei Stunden. Der perfekte Freitagabend!

Wie findest du die Teameinteilung?

%
0
%
0