"Beauty & The Nerd"-Skandal: Fake im TV!

Warum Kandidat Illya nur eine Rolle spielt

Bereits seit einigen Wochen kämpft Illya, 21, gemeinsam mit seiner Show-Partnerin Kim, 19,  bei "Beauty & the Nerd" um den Sieg – und das mit scheinbar unfairen Mitteln, denn wie sich jetzt herausstellte, soll der Informatikstudent gar kein echter Nerd sein ...

"Beauty & the Nerd": Kandidat Illya verbirgt ein Geheimnis

In der Reality-Show "Beauty & the Nerd" treffen sieben Single-Schönheiten und sieben Single-Außenseiter aufeinander, um als Paar den Siegertitel mit nach Hause zu nehmen. 

Vergangene Woche überraschte besonders Nerd-Kandidat Illya mit seiner Verwandlung beim spannenden Umstyling. Wie sich kürzlich herausstellte, soll seine krasse Neuerscheinung allerdings alles andere als ein Zufall gewesen sein, denn der 21-Jährige scheint ein pikantes Detail über sich verheimlicht zu haben. 

Bereits in der ersten Folge betonte der Informatikstudent immer wieder, dass er gerne als Schauspieler in Hollywood durchstarten würde – und tatsächlich scheint Illya sich bei "Beauty & the Nerd" bereits auf seinen Durchbruch vorbereiten zu wollen. 

Mehr zu Reality-TV: 

Wirft man nämlich einen Blick auf die Sedcard seiner Agentur StagePool, fällt auf, dass sein Auftritt in der Reality-Show tatsächlich als Berufserfahrung mit dem zusätzlichen Hinweis "Rolle: Nerd" aufgelistet wird. 

Vor "Beauty & the Nerd": Illya ist bereits Schauspieler

Kürzlich offenbarte der 21-Jährige dann auch gegenüber seinen Followern, dass er in der Vergangenheit bereits für die ein oder anderen Schauspielleistungen bezahlt wurde. Ein Follower wollte neugierig wissen: "Als was arbeitest du eigentlich?“

Illya antwortete darauf in seiner "Instagram-Story": 

Informatikstudent und immer mal wieder was drehen.“

Es wäre also denkbar, dass Illya sich nur für die Show den Bart wachsen lies und ausschließlich für das Format die nerdigen Klamotten wählte, um die Rolle so besser verkörpern zu können. 

Glaubst du, dass Illya nur eine Rolle spielt?

%
0
%
0