Oh nein! Die siebte "Game of Thrones"-Staffel kommt später

Schlechte Nachrichten für alle "GOT"-Fans

Gerade erst endete die sechste Staffel der Erfolgsserie und schon jetzt können die Fans den Beginn der neuen Staffel kaum erwarten. Schlechte News von den  Der Grund für die Drehpause ist banal: das Wetter. In der neuen Staffel wird es noch düsterer. Da kann man mit Sonnenschein am Drehort nicht viel anfangen. Wir müssen uns also auf ein Wiedersehen mit unseren Serienhelden noch ein bisschen länger gedulden. Die neue Staffel kommt wahrscheinlich im Sommer 2017. Es soll auch nur noch zwei Staffeln der Erfolgsserie geben. Aber Autor George R. R. Martin ist ja immer für eine Überraschung gut. In den letzten Jahren hat er HBO eher mit seinem Schnecken-Schreib-Tempo überrascht. Aber Gerüchte besagen, dass er sich gerade mit Stephen King getroffen haben soll, damit der ihm ein paar Schnellschreibe-Tipps gibt. Vielleicht verlängert er die Serie ja doch nochmal.

"Game of Thrones"- Fans müssen jetzt ganz stark sein. Gerade erst endete die sechste Staffel der Erfolgsserie und schon jetzt können die Fans den Beginn der neuen Staffel kaum erwarten. Sie müssen sich jedoch etwas länger als geplant gedulden. Die "GOT"-Macher David Benioff und D.B. Weiss erklärten im Podcast für "UFC Unfiltered", dass die Dreharbeiten nach hinten verschoben wurden und es noch kein Datum für die Premiere der kommenden Staffel gebe.

Drehpause bei "Game of Thrones"

Schocknachricht: Der Dreh für die neue Staffel "Game of Thrones" hat noch nicht mal begonnen. Und der Grund für den verspäteten Staffelstart ist ein ganz banaler: das Wetter. Das sonnige Wetter an den Drehorten passt nicht mehr zur Handlung. Nach mehreren Staffel der düsteren Ankündigung "Winter is coming", ist ab der siebten Staffel der Winter auch tatsächlich da und das soll in der Serie auch spürbar sein. Die "GOT"-Macher erzählten im Podcast:

Für den Dreh können wir mit Sonnenschein nicht wirklich viel anfangen. Daher haben wir den Drehbeginn nach hinten geschoben, um mehr Szenen bei miesem Wetter filmen zu können.

Gemeint sind damit wohl das Städtchen Dubrovnik in Kroatien, das als Kulisse für die Hauptstadt "King's Landing" dient sowie mehrere Drehorte in Spanien.

 

 

 

25 days until season 6! Who's excited? 🙋🏻 #GoTSeason6#GameofThrones#HBO

Ein von Game of Thrones (@gameofthroneshbo) gepostetes Foto am

 

 

 

"Wir haben bisher kein Sendedatum"

In den vergangenen Jahren begannen die "Game of Thrones"-Staffeln immer zwischen Ende März und Ende April. Nächstes Mal wird es wohl eher zwei bis drei Monate später sein, also im Sommer 2017. Und es gibt noch mehr schlechte News, die nächste Staffel wird auch kürzer sein. Die siebte Staffel wird nicht mehr wie gewohnt aus zehn Episoden bestehen, sondern nur noch sieben Folgen umfassen.

Nur noch zwei Staffeln "Game of Thrones"

Das ist alles wirklich sehr tragisch, insbesondere weil HBO gerade bekannt gegeben hat, dass es insgesamt nur noch zwei Staffeln der Fantasy-Serie geben wird. Und dann wird es endgültig vorbei sein mit Jon Snow, Daenerys Targaryen, Ayra Stark und allen anderen Charakteren, die wir über die letzten fünf Jahre zu lieben und hassen gelernt haben.

Video: "Game of Thrones" Staffel 7 verzögert sich