"Schwiegertochter gesucht": Die Fans gehen auf die Barrikaden

Mega-Eklat um die Kuppelshow

Die Vorfreude auf die neue "Schwiegertochter gesucht"-Staffel war groß: Nach längerer Pause ging die RTL-Kuppelshow gestern (14. Juli) endlich in eine neue Runde - und sorgte für eine riesige Enttäuschung!

"Schwiegertochter gesucht"-Auftakt floppt

Seit Jahren gilt "Schwiegertochter gesucht" als eines der Kult-Formate von RTL. In insgesamt zwölf Staffeln verhalf Moderatorin Vera Int-Veen etlichen Junggesellen bereits zum Liebesglück. Was für viele Zuschauer einfach dazu gehörte: eine große Portion Trash!

Als vor einigen Tagen allerdings die erste Folge der 13. Staffel über die Mattscheiben flimmerte, machte sich offenbar schnell eine große Enttäuschung bei den Zuschauern breit: Schon vor einigen Wochen hatte RTL-Co-Unterhaltungsschef Kai Sturm gegenüber "fernsehserien.de" angekündigt, dass das Konzept von "Schwiegertochter gesucht" überarbeitet wurde:

'Schwiegertochter gesucht‘ haben wir komplett umgekrempelt und auf den Kopf gestellt. Wir haben die ganzen Alliterationen rausgeschmissen, was vielleicht manche Ur-Fans enttäuschen wird.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

Große Enttäuschung bei den Kuppelshow-Fans

Und genau so kam es auch, denn immerhin wurden genau diese Dinge in den letzten Jahren zum unverkennbaren Markenzeichen der Show. In den sozialen Netzwerken machten die "Schwiegertochter gesucht"-Fans ihrem Ärger Luft:

Jetzt habe ich mich so auf 'Schwiegertochter gesucht‘ gefreut, aber RTL scheint das Programm umgestellt zu haben, da läuft irgendeine banale Dating-Show.

 

 

Twitterer, die bei #Schwiegertochtergesucht reinschalten und merken, dass RTL sowas Überflüssiges wie Niveau reinbringen wollte und jetzt alles langweilig ist.

 

 

R.I.P Alliterationen, Freaks & 'Schwiegertochter gesucht‘, wie wir es kannten. 2007-2019 #Schwiegertochtergesucht

 

 

Eine halbe Stunde läuft nun 'Schwiegertochter gesucht’ und ich vermisse unsere Trash-Sternchen schon sehr.

 

 

Dinge, die bei 'Schwiegertochter gesucht‘ fehlen: Trash-Kandidaten wie Beate, Ingo u.s.w, einsame Bahnhöfe, wo jemand abgeholt wird, widerliche Küsse, Briefe. Könnte die Liste endlos weiterführen.

 

 

Da wir alle realisieren, dass es quasi eine andere Show geworden ist und vor allem ohne Trash.

 

 

Twitter nach der 1. Folge des neuen 'Schwiegertochter gesucht‘

 

 

Keine Alliterationen. Keine traurigen Menschen. Keine zweideutigen Bauchbinden. Keine Briefe. Wenn es jetzt auch keinen Kuchen mehr für Vera gibt, brech ich ab.

 

 

So und ähnlich lauten die Kommentare im Netz. Ob die neue Staffel der RTL-Kuppelshow mit ihrem neuen Konzept doch noch überzeugen kann? Das bleibt wohl abzuwarten. Auf ein Wiedersehen mit Kult-Kandidatin Beate Fischer müssen die Fans auf jeden Fall auch weiterhin verzichten, wie Moderatorin Vera Int-Veen kürzlich gegenüber "express.de" bekannt gab. Und auch Dauer-Single Ingo ist mittlerweile in festen Händen und braucht die Unterstützung in Sachen Liebes-Dingen somit nicht mehr ... Zu schade!

 

 

 

Die 13. Staffel von "Schwiegertochter gesucht" läuft immer dienstags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Wie fandest du den Auftakt zur neuen "Schwiegertochter gesucht"-Staffel?

%
0
%
0